Hauptsache berühmt

George Clooney gar nicht gentlemanlike

«Er ist ein A****loch!»– «Nein, du bist ein A****loch!»

26.04.14, 11:15 27.04.14, 11:33
US Actor George Clooney  arrives for the French Premiere of "The Monuments Men" at the UGC Normandie in Paris on Wednesday,  Feb. 12,  2014. (AP Photo/Jacques Brinon )

Bild: AP/AP

Schauspieler George Clooney war zusammen mit Hotel-Tycoon Steve Wynn essen. Die Diskussion im Restaurant in Vegas drehte sich um Barack Obamas Gesundheitsreform und wurde so hitzig, dass Wynn den Präsidenten als A****loch bezeichnete. Clooney, nicht mundfaul, gab zurück und sagte, das A****loch sei Wynn selber. Dann verliess Clooney erzürnt das Lokal.

Während Wynn Clooneys Aufbrausen dessen übermässigen Alkoholkonsum zuschrieb, liess Clooney verlauten, dass Wynns Verhalten nichts mit dem hitzigen Polit-Gespräch, sondern viel mehr mit dem schlechten Charakter von Wynn zu tun hätte. 

Mehr zum verbalen Schlagabtausch lesen Sie auf tmz.

(lue)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Tattoo Nummer drei

Conchita Wurst trägt jetzt ihr Mami auf dem Rücken – jep, für immer!

Nach der kleinen Meerjungfrau auf dem rechten und den Anfangs-Buchstaben ihrer Familie auf dem linken Unterarm hat Conchita Wurst jetzt in Sachen Tattoos richtig Gas gegeben: Am Sanremo Italian Song Festival betrat die Sängerin die Bühne im rückenfreien Kleid – und enthüllte dieses Kunstwerk.

Zoomen wir ein bisschen näher ran:

Die Frau zwischen ihren Schulterblättern soll ihre Mutter Helga darstellen.

Wie sie auf ihrem YouTube-Kanal vor einigen Wochen sagte, liebt sie Tattoos – und wird sich …

Artikel lesen