Hauptsache berühmt

Maria schlägt den Raab, und damit endet die Ungeschlagenheit des Moderators gegen Frauen 

26.04.15, 12:37

Historisches ereignete sich gestern bei «Schlag den Raab». Nach 52 Sendungen wurde der ehrgeizige Moderator zum ersten Mal von einer Frau besiegt.

Assistenzärztin Maria erlegte Raab, obwohl der beim 14. Spiel einen Matchball hatte. Am Ende gewann sie beim Floh-Spicken und strich das Preisgeld von 1,5 Millionen Euro ein.

(tog)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Tattoo Nummer drei

Conchita Wurst trägt jetzt ihr Mami auf dem Rücken – jep, für immer!

Nach der kleinen Meerjungfrau auf dem rechten und den Anfangs-Buchstaben ihrer Familie auf dem linken Unterarm hat Conchita Wurst jetzt in Sachen Tattoos richtig Gas gegeben: Am Sanremo Italian Song Festival betrat die Sängerin die Bühne im rückenfreien Kleid – und enthüllte dieses Kunstwerk.

Zoomen wir ein bisschen näher ran:

Die Frau zwischen ihren Schulterblättern soll ihre Mutter Helga darstellen.

Wie sie auf ihrem YouTube-Kanal vor einigen Wochen sagte, liebt sie Tattoos – und wird sich …

Artikel lesen