Im Bild

Im Bild

So erstaunlich gut hat sich ein Mammut erhalten

15.04.14, 12:23

Diese tierischen Überreste wurde in der Laptewsee im Norden Russlands entdeckt. Allerdings bereits vor drei Jahren, brandaktuell ist dieses Foto also nicht. Dennoch auch nicht weniger interessant, denn hier sehen Sie den Kadaver eines jungen Mammuts.

Er wird Yukagir-Mammut genannt: Yukagir ist das Dorf, in dessen Nähe der Fundort, eine Höhle, liegt. Weil dieses Exemplar so gut erhalten blieb, konnten Wissenschaftler sogar seinen Darminhalt untersuchen und so Rückschlüsse auf die Ernährung der Mammuts schliessen.

Bild: G. Boyeskorow

(phi)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Koksen und kotzen – Barbie ist im 2017 angekommen

Auf Instagram wird Barbie beim Kotzen und Koksen gezeigt. Alle finden dies extrem fortschrittlich, ja gar feministisch. Doch eigentlich ist es vor allem lustig und nicht viel mehr.

Sie ist eine weisse Frau mit Beinen doppelt so lang wie der Torso. Sie grinst sympathisch über ihr grosszügig mit Rouge bepinseltes Gesicht. Ihr Mann steht, muskulös gebaut und in Sachen Körpergrössenverhältnissen einwandfrei auf sie abgestimmt, neben ihr. Beide haben keine Nippel. Ein perfekt normativer und extrem prüder Traum: Das Erfolgskonzept «Barbie».

Die erste Barbie Puppe wurde 1957 geboren. Sie kam sowohl in blond, wie auch in brünett zur Welt. Ihr Haar war zu einem Rossschwanz …

Artikel lesen