Indien

Ein Polizist patrouilliert in Vadodara, einer Stadt im Gliedstaat Gujarat (26. September). Bild: STRINGER/INDIA/REUTERS

Über 140 Festnahmen im Westen Indiens

Nach religiösen Ausschreitungen: Behörden blockieren Mobilfunknetz 

29.09.14, 14:48 29.09.14, 16:17

Nach Zusammenstössen zwischen Hindus und Muslimen hat die Polizei im westindischen Bundesstaat Gujarat nach Medienberichten rund 140 Menschen festgenommen. Auslöser der Gewalt soll ein Facebook-Eintrag gewesen sein, den einige Muslime als beleidigend empfunden hatten.

Vadodara: Sicherheitskräfte setzen Tränengas ein (25. September).  Bild: STRINGER/INDIA/REUTERS

Vadodara, Gliedstaat Gujarat. google maps

Die Behörden blockierten die Mobilfunknetze in der Stadt Vadodara, wo seit Donnerstag mehr als ein Dutzend Menschen bei Ausschreitungen verletzt wurden. Noch am Wochenende waren verschiedene Gruppen aufeinander losgegangen und hatten Fahrzeuge in Brand gesteckt, wie die Polizei am Montag dem Sender NDTV berichtete. 

Mehrere Fahrzeuge wurden im Zuge der Proteste in Brand gesteckt (25. September). Bild: STRINGER/INDIA/REUTERS

Die Blockade der Mobilfunknetze soll nach Behördenangaben bis Dienstag aufrechterhalten bleiben. 

Auf Twitter wird derweil der indische TV-Sender IBN mit Kritik eingedeckt. IBN hat es unterlassen, über die Ausschreitungen in Vadodara zu berichten.

twitter/hindustan times

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Ein Mann soll in Indien von einem Meteoriten erschlagen worden sein. Mhhm ... oder Schrott

Tragischer Unfall in Indien: Ein vom Himmel fallender Gegenstand soll einen Mann getötet haben. Womöglich handelte es sich um einen Meteoriten - es wäre der erste dokumentierte Fall in der Geschichte der Menschheit.

Ein herabfallendes Objekt, das am Samstag im indischen Bundesstaat Tamil Nadu einen Busfahrer tötete, könnte ein Meteorit gewesen sein. Ein Forscher mahnte eine genaue Untersuchung des Gesteinsbrockens an.

«Ein Meteorit stürzte auf eine private Ingenieursschule und tötete einen Busfahrer der Schule», erklärte der Premierminister des Bundesstaats, Jayalalithaa Jayaram, am Sonntagabend. S.P. Rajaguru, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Indischen Institut für Astrophysik in Bangalore, sagte, …

Artikel lesen