International

MTV-Helikopter stürzt in Argentinien ab – Zwei Menschen sterben

13.12.15, 04:44 13.12.15, 10:20

Bei einem Helikopterabsturz am Rande von Dreharbeiten für den US-Fernsehsender MTV in Argentinien sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach Behördenangaben verunglückte der Helikopter am Sonntag rund 30 Kilometer von Mendoza im Westen des Landes entfernt.

Ein Pilot und ein Techniker an Bord kamen ums Leben. Unklar war zunächst, ob noch weitere Menschen an Bord gewesen waren.

Im März waren bei Dreharbeiten für eine französische Reality-Show in Argentinien acht Franzosen und zwei Argentinier bei einem Helikopterabsturz getötet worden. (dwi/sda)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Die detaillierte Taktik-Analyse

Argentinien macht fast alles richtig, doch eine kleine strategische Umstellung bricht den Gauchos das Genick

Deutschland ist Weltmeister, schlägt Argentinien in einer dramatischen Partie mit 1:0. Mario Götze nutzt am Ende einen Fehler der Albiceleste aus und verpasst Sabellas Team den Stich ins Herz.

Beide Teams wollten zunächst ihr Personal im Vergleich zu den vorangegangenen Halbfinal-Partien nicht verändern. Jedoch fiel Sami Khedira kurz vor Beginn der Partie aus. Christoph Kramer startete für ihn im Mittelfeld. Joachim Löw setzt wie bei der gesamten WM auf eine bestimmte Form des 4-3-3, die zunächst vor allem auf der rechten Seite etwas breiter angelegt war und wo auch Kramer seine Aktionen hatte.

Löws Pendant Alejandro Sabella konnte nicht auf Angel di María zurückgreifen, wodurch …

Artikel lesen