International

Öffentlicher Sex und Party-Exzesse: Berliner G20-Polizisten haben jetzt eigenes Abzeichen

16.07.17, 22:45 17.07.17, 06:23

Die Berliner Party-Polizisten haben ein eigenes Abzeichen erhalten – wenn auch nur inoffiziell. Darauf zu sehen sind ein saufender Bär im Vordergrund und hinter ihm zwei weitere Wappentiere Berlins beim Kopulieren.

Das Abzeichen nimmt Bezug auf das Verhalten einiger Polizisten, die vor Beginn des G20-Gipfels von Berlin nach Hamburg abgezogen worden waren, um die Stadt besser kennenzulernen.

Noch bevor das Spitzentreffen der G20-Staaten begann, mussten die Beamten die Hansestadt verlassen, weil sie sich unrühmlich verhalten hatten. So soll ein Polizisten-Pärchen in der Öffentlichkeit Sex gehabt haben. Andere Beamte hätten an einen Zaun uriniert. (blu)

Auch vor dem G20-Gipfel: Hamburg im Bann von 1000 Zombies

Das könnte dich auch interessieren:

Schweizer Ex-Soldat leitet Anti-Flüchtlings-Aktion von Rechtsextremen

Mit Schleier, aber ohne Gott: Konfessionslose Hochzeiten sind im Trend

«Wir können doch nicht einfach die Luft verschmutzen – und nichts dafür bezahlen»

Polo Hofer – vom Hippie und Popstar zum Schweizer des Jahres

«Spiele Tennis nur wegen des Geldes» – die entwaffnende Ehrlichkeit des Bernard Tomic

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
Pulo112, 20.12.2016
Beste News App der Schweiz! Mit Abstand!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2Alle Kommentare anzeigen
2
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • The Origin Gra 17.07.2017 10:16
    Highlight Schade das dies nicht Offiziell verwendet wird
    7 1 Melden
    600
  • pamayer 16.07.2017 22:55
    Highlight Wo gibt's den Sticker?🐻
    9 3 Melden
    600

Schweiger versucht für einmal objektiv zu bleiben – plötzlich platzt ihm der Kragen

Til Schweiger hat der Polizei für ihren Einsatz bei den Protesten gegen den G20-Gipfel in Hamburg gedankt. «Unsere Demokratie braucht die Polizei, um die Werte der Demokratie zu beschützen», sagte Schweiger in einem Video, das die Polizei am Samstagabend twitterte.

In Richtung der Demonstranten sagte er, dass Demonstrationen zum Bürgerrecht dazugehören. «Aber bitte bleibt friedfertig und versucht nicht, die Polizei zu provozieren.» Wenn Polizisten angegriffen würden, entstehe nur Gewalt und …

Artikel lesen