International

Das Flüchtlingsheim in Saalfeld, Thüringen.
Bild: EPA/DPA

Brand in Flüchtlingswohnheim in Thüringen fordert ein Todesopfer

06.10.15, 04:59 06.10.15, 07:04

Bei einem Feuer in einer Asylbewerber-Unterkunft im deutschen Saalfeld ist Polizei-Angaben zufolge am Montag ein Flüchtling ums Leben gekommen. Die Brandursache sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher.

Eine Polizeisprecherin ergänzte später, es gebe derzeit keine Hinweise auf einen Brandanschlag. Die Ermittlungen liefen. Die männliche Leiche sei in einer brennenden Wohnung einer Gemeinschaftsunterkunft entdeckt worden. Sie werde nun obduziert. Die Sprecherin machte keine Angaben zu Identität und Herkunft des Todesopfers.

In den vergangenen Wochen hatte es immer wieder Brandanschläge auf Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland gegeben.

Die Sicherheit der Flüchtlinge stellt die Behörden vor immer grössere Herausforderungen: In diesem Jahr wurden bis Ende September nach Angaben des Bundeskriminalamtes (BKA) mehr als 430 Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte verzeichnet. Das sind mehr als doppelt so viel wie im gesamten vergangenen Jahr. (dwi/sda/reu)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Unbezahlbar, wie dieser FDP-Politiker der AfD die Leviten liest

So beginnt Hans-Ulrich Rülke seine Brandrede gegen die AfD im Landtag von Baden-Württemberg. Der FDP-Fraktionschef liest der AfD und dem anwesenden Parteivorsitzenden Jörg Meuthen die Leviten und erntet Gelächter und Applaus. Sogar die Landtags-Präsidentin verkneift sich ihre Lacher nicht. Rülke:

Das ganze Video gibt's hier:

(dwi)

Artikel lesen