International

In Köln festgenommener Syrer plante Sprengstoffanschlag

Publiziert: 21.09.16, 16:53

Ein in Köln festgenommener syrischer Flüchtling plante nach Erkenntnissen der Polizei einen Sprengstoffanschlag. Er habe in Internet-Chats seine unmissverständliche Bereitschaft geäussert, einen solchen Anschlag zu begehen, sagte ein Sprecher der Kölner Polizei am Mittwoch.

Von einem Chatpartner im Ausland habe der Mann ganz konkrete Anweisungen zum Bau einer Bombe erhalten, sagte der Polizeisprecher an einer Medienkonferenz.

Hinweise darauf, dass er sich bereits mit Materialien für den Bau eines solchen Sprengsatzes versorgt habe, gebe es dagegen nicht, sagte der Kölner Polizeipräsident Jürgen Mathies. Ein konkretes Anschlagsziel sei nicht bekannt. (sda/dpa)

Islamischer Staat

«IS» beschiesst türkische Panzer in Syrien und tötet drei Soldaten 

«IS» übernimmt Verantwortung für Schüsse in Kopenhagens alternativem Quartier Christiania

Der «IS» ist aus Manbidsch geflohen – aber an den Befreiern tauchen bereits Zweifel auf

«IS» verkündet Tod ihres Sprechers Abu Mohammed al-Adnani

Freie syrische Armee hat Dscharablus zurückerobert - «IS» zu Rückzug gezwungen

Nein, Herr Trump, Obama ist NICHT der Gründer des «IS» – aber ganz unschuldig ist er auch nicht

Die jungen Soldaten des «IS»: Kindheit, Jugend, Selbstmordattentat

US-Geheimdienstchef warnt vor «IS»-Terrorzellen in Europa

Anwalt über Paris-Attentäter Abdeslam: «Er hat die Intelligenz eines leeren Aschenbechers»

Video aufgetaucht: Aufnahme zeigt, wie sich Paris-Attentäter Brahim Abdeslam in die Luft sprengt

«IS»-Vorwurf gegen muslimische Schüler in Therwil fällt in sich zusammen

«Für präzise Angriffe»: US-Luftwaffe schickt erstmals B-52-Bomber gegen «IS»

US-Soldaten in Syrien: Obama will Kontingent versechsfachen

«IS» soll syrischen Piloten nach Kampfjet-Abschuss gefangen genommen haben

Kampf gegen «IS»: Deutschland richtet «Tornado»-Basis in der Türkei ein

Der «IS» funktioniert wie eine Sekte – das erklärt auch, warum die Terroristen so grausam sind

Der «IS» verliert und verliert – setzt die Terrormiliz jetzt auf Giftgas?

Der «Islamische Staat» wirbt im Darknet – zu Besuch bei der Terror-Propaganda-Abteilung

ETH-Sicherheitsexperte: «Es bringt dem ‹IS› nichts, Schweizer zu töten»

Die derzeit 6 populärsten Antworten auf den Terror – und warum sie alle in die Sackgasse führen

6 Indizien dafür, dass der IS schwächer ist, als wir dachten

Alle Artikel anzeigen

Meistgelesen

1

Über diesen Werbespot für die Porno-Messe in Barcelona spricht ganz …

2

Mal kurz die Nerven verloren im Apple Store – dieser Franzose …

3

Kriminell, unschweizerisch, arm – zu Besuch in Lohn, der Bündner …

4

«Du hast Husten? Nimm Abführmittel!» – Bei solchen Freunden …

5

Scott Beattie muss bei den SCL Tigers gehen – Wunschkandidat ist …

Meistkommentiert

1

Religion ist infantiler Aberglaube und gehört nicht in eine …

2

Ins Altersheim, weil die Rente nicht reicht: 40'000 Senioren kämpfen …

3

«Es sind Menschenfänger» – wie der «Lies!»-Verein als Forum …

4

«Bald entziehen sie auch angetrunkenen Fussgängern die …

5

Milliarden-Sparkur bei den SBB – aber die Chefin kann den Maserati …

Meistgeteilt

1

Geniale Pix: Hier haben die Fotografen einfach den perfekten Moment …

2

Mathias Seger ist neuer NLA-Rekordmann – 8 Anekdoten zur …

3

Zürcher Bezirksgericht spricht «Weltwoche»-Autor Philipp Gut schuldig

4

Geniale Pix: Hier haben die Fotografen einfach den perfekten Moment …

5

Diese 19 Grafiken beschreiben perfekt, wie die heutige Generation …

2 Kommentare anzeigen
2
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Joe_Dirt 21.09.2016 17:43
    Highlight Und jetzt wird der arme, unzufriedene und missverstandene Mann auf freien Fuss gesetzt. Weil es sonst diskriminierend wäre. Wetten?
    14 3 Melden
    600
  • MaxHeiri 21.09.2016 17:00
    Highlight Zumindest konnte er beinahe beweisen, dass er eine Fachkraft in Chemie ist.
    17 1 Melden
    600

«Hahaha» und so weiter: Der PICDUMP ist da! 

CATSON – ganz viel Miau in einer App 😻 Hol dir die App und schau dir den ganzen Tag nur herzige Kätzchen an – was kann es Schöneres geben? Hopp, hopp:Catson fürs iPhone >>Catson für Android >>

- In der watson-App (iPhone/Android) aufs Menü (3 farbige Strichli rechts oben) klicken- Ganz unten Push-Einstellungen antippen (je nach Handy musst du bitzli runterscrollen) und bei PICDUMP auf «ein» stellen, FERTIG. 

Willst du das nächste Bild für Anna Rothenfluh präsentieren? Oder …

Artikel lesen