International

Paul Nuttall ist der neue starke Mann bei der Anti-EU-Partei UKIP

28.11.16, 13:24

Paul Nuttall Bild: TOBY MELVILLE/REUTERS

Die britische Brexit-Partei UKIP hat den Europa-Abgeordneten Paul Nuttall zum neuen Vorsitzenden gewählt. 62 Prozent der Parteimitglieder stimmten für den 39-Jährigen, teilte die Partei am Montag mit.

Nuttall gehört seit 2009 dem Europaparlament an. Er setzt darauf, dass die rechtspopulistische UKIP künftig vor allem unter enttäuschten Labour-Anhängern Wählerstimmen suchen sollte.

UKIP, deren oberstes Ziel der Austritt Grossbritanniens aus der EU ist, befindet sich seit dem Rücktritt ihres Langzeit-Vorsitzenden Nigel Farage in einer Führungskrise. Farage war kurz nach dem UKIP-Triumph beim britischen EU-Referendum überraschend zurückgetreten.

Farage war einer der entscheidenden Brexit-Wortführer. Die Briten hatten am 23. Juni mit 52 Prozent für den Austritt aus der EU gestimmt. (sda/dpa)

Hol dir die catson-App!

Die flauschigste App der Welt! 10 von 10 Katzen empfehlen sie ihren Menschen weiter.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0 Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Theresa May besiegelt den Brexit – und das Internet lacht sich schlapp

Premierministerin May hat am Mittwoch das Breakup-Dokument unterzeichnet. Das Vereinigte Königreich macht endgültig Schluss mit der EU – und die Twitter-Community reagiert mit ihrem ganz eigenen Humor.

Der Tweet ist eine Anspielung auf die erfundene Behauptung der Brexit-Befürworter, das Vereinigte Königreich müsse der EU jede Woche 350 Millionen Pfund überweisen. 

Artikel lesen