International

Österreich: Passanten finden Koffer mit Leichenteilen – Polizei steht vor einem Rätsel

03.01.16, 20:51 07.01.16, 13:40

Grausiger Fund: Passanten haben in Österreich einen Koffer mit Leichenteilen gefunden. Der Koffer war ans Ufer des Traunsees geschwemmt worden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Die sterblichen Überreste wurden zur Klärung von Identität und Todesursache in die Gerichtsmedizin nach Salzburg überstellt. Die Behörden tappen bisher im Dunkeln: «Wir haben kein mutmassliches Opfer und keinen mutmasslichen Täter», sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. (wst/sda/dpa)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Rechtsrutsch in Österreich: Die ganz normale Feindseligkeit

Rechtspopulismus und dumpfe Parolen sind gesellschaftsfähig geworden und finden grosse Zustimmung. Das ist das Ergebnis der Wahl in Österreich. Das Beunruhigende: Es gibt kein Rezept dagegen.

Österreich ist heile Welt. Der Lebensstandard ist so hoch wie kaum irgendwo anders in der Welt. Dem Land geht es im Vergleich zu anderen Ländern unfassbar gut. Ja, es hat für seine Verhältnisse viele Flüchtlinge aufgenommen, aber es hat die Herausforderungen im Grossen und Ganzen gut bewältigt. Und es könnte der Zukunft zuversichtlich entgegenblicken, trotz aller Problemchen, Veränderungen dort, wo sie für nötig erachtet werden, engagiert …

Artikel lesen