International

Wie im Action-Film: Sportflugzeug muss auf französischer Autobahn notlanden

Publiziert: 20.09.16, 13:18 Aktualisiert: 20.09.16, 13:30

Ein in Schwierigkeiten geratenes Sportflugzeug hat in Südfrankreich eine Notlandung auf einer Autobahn hingelegt. Der Pilot konnte die Maschine mit zwei Passagieren an Bord am Dienstagmorgen auf dem Seitenstreifen einer Autobahn landen, wie eine Sprecherin des Autobahnbetreibers Vinci Autoroutes sagte.

Bei dem Vorfall nahe der südfranzösischen Stadt Brignoles gab weder Verletzte noch einen Unfall. Der Pilot brachte die Maschine auf einem Seitenstreifen zum Stehen, der an dieser Stelle relativ breit war. Trotzdem ragte der Flügel des Sportflugzeugs auf die rechte Fahrspur.

Die Feuerwehr konnte die gelandete Maschine mit einem Helikopter rasch orten. Das Flugzeug wurde dann schnell von der Autobahn geschleppt, um einen Unfall zu verhindern. (leo/sda/afp)

Meistgelesen

1

Donald Trumps kreativer Umgang mit der Wahrheit: 5 krasse Lügen aus …

2

Clinton erringt Punktsieg gegen Trump: Die 16 wichtigsten Fragen und …

3

Was denken Vertreter unserer Eishockey-Klubs wirklich? Wir haben …

4

Diese 22 Parkier-Fails zeigen, warum du trotzdem besser mit dem ÖV …

5

Beim Sex mit Colin Firth braucht Renée Zellweger einen besonders …

Meistkommentiert

1

Nassim Ben Khalifa trainiert beim FC Lausanne +++ Gladbach verlängert …

2

Nationalrat will Verhüllungsverbot selber an die Hand nehmen

3

Krankenkassenprämien steigen 2017 im Schnitt um 4,5 Prozent

4

So schützt du deine Privatsphäre vor dem Geheimdienst

5

Die besten Sportlerpics auf Social Media: Lara Gut hat eine Schulter …

Meistgeteilt

1

Roman Josi, Superstar! Jetzt wartet auf den Dauerbrenner die …

2

Nach dem Ja zum Hockey-Tempel werden die ZSC Lions zum FC Basel des …

3

Barnetta ist St.Gallens Antwort auf Beckham und der beste Transfer, …

4

Wahlkampf im Jahr 2016 ist irgendwie merkwürdig, gell Hillary?

5

Ralph Krueger und die unwahrscheinliche Erfolgsstory des Team Europa

0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Die 10 grössten Selbstlügen der Nicht-Abstimmer

Am nächsten Sonntag befindet die Schweiz über das neue Nachrichtendienst-Gesetz und die beiden Volksinitiativen «AHV plus» und «Grüne Wirtschaft». Auch dieses Mal werden die Stimmfaulen prokrastinieren, bis es zu spät ist. Das sind die Top 10 der Ausreden. 

Gut fünf Millionen Menschen dürfen in der Schweiz abstimmen, das nächste Mal am 25. September. Auf nationaler Ebene geht es um weitreichende Vorlagen: das umstrittene neue Nachrichtendienst-Gesetz, die Gewerkschafts-Initiative «AHV plus» und die Volksinitiative «Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft (Grüne Wirtschaft)».

Trotzdem wissen wir schon jetzt: Hunderttausende werden ihr Abstimmungscouvert auch dieses Mal links liegen lassen oder direkt zum Altpapier schmeissen. …

Artikel lesen