International

Londoner Partybus rammt Brücke – 25 Verletzte

22.10.16, 15:10 22.10.16, 15:41

Ein privater Doppeldecker-Partybus hat in London eine Eisenbahnbrücke gerammt – 25 Fahrgäste wurden verletzt. Fünf Passagiere mussten in Spitäler gebracht werden, wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte.

Drei Partygäste waren auf dem oberen Deck eingeklemmt und mussten befreit werden. Der Unfall geschah kurz nach 4.00 Uhr morgens in Tottenham im Norden der britischen Hauptstadt. (sda/dpa)

Hol dir die App!

User-Review:
Catloveeer, 19.12.2016
Die beste App ever! Einfach 🔨
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0 Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

50 Räuber sprengen Geld-Depot, erbeuten Millionen und stürzen Stadt in Paraguay ins Chaos

Die Polizei spricht von einem Jahrhundertraub. Bis zu 50 schwerbewaffnete Verbrecher haben bei einem Überfall in Paraguay aus einem Tresor vermutlich mehrere Millionen Dollar erbeutet. Sie griffen am frühen Montag das Depot eines Geldtransport-Unternehmens in Ciudad del Este an. Die Verbrecher legten mehrere Sprengstoffsätze, um bis zum Tresor durchzukommen. Das Lokal wurde dabei praktisch zerstört.

Ein Sprecher der überfallenen Firma Prosegur stritt Presseberichte ab, nach denen die Beute 40 …

Artikel lesen