International

Londoner Partybus rammt Brücke – 25 Verletzte

22.10.16, 15:10 22.10.16, 15:41

Ein privater Doppeldecker-Partybus hat in London eine Eisenbahnbrücke gerammt – 25 Fahrgäste wurden verletzt. Fünf Passagiere mussten in Spitäler gebracht werden, wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte.

Drei Partygäste waren auf dem oberen Deck eingeklemmt und mussten befreit werden. Der Unfall geschah kurz nach 4.00 Uhr morgens in Tottenham im Norden der britischen Hauptstadt. (sda/dpa)

Hol dir die App!

User-Review:
Micha-CH, 16.12.2016
Beste News App der Schweiz. News und Unterhaltung auf Konfrontationskurs.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Irrfahrt eines Gasflaschen-Lasters wird in Barcelona mit Schüssen gestoppt

Ein mit Gasflaschen beladener Lastwagen soll am Dienstag mit hoher Geschwindigkeit auf dem Autobahnring Ronda Litoral bei Barcelona in die falsche Richtung gefahren sein, berichtet focus.de. 

Die Polizei soll den Mann nach einer Verfolgungsjagd mit mehreren Schüssen auf die Windschutzscheibe gestoppt und verhaftet haben. Frühere Berichte, denen zufolge der Mann bei dem Schusswechsel ums Leben gekommen sein soll, haben sich offenbar nicht bestätigt.

Wie Medien unter Berufung auf die Polizei …

Artikel lesen