International

Londoner Partybus rammt Brücke – 25 Verletzte

22.10.16, 15:10 22.10.16, 15:41

Ein privater Doppeldecker-Partybus hat in London eine Eisenbahnbrücke gerammt – 25 Fahrgäste wurden verletzt. Fünf Passagiere mussten in Spitäler gebracht werden, wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte.

Drei Partygäste waren auf dem oberen Deck eingeklemmt und mussten befreit werden. Der Unfall geschah kurz nach 4.00 Uhr morgens in Tottenham im Norden der britischen Hauptstadt. (sda/dpa)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Erst 21 Tote nach Londoner Hochhausbrand identifiziert

Drei Wochen nach der Brandkatastrophe in einem Londoner Hochhaus sind erst 21 Leichen identifiziert worden. Die Einsatzkräfte hätten bislang 87 Bergungen gemacht, teilte Stuart Cundy von Scotland Yard am Mittwoch mit.

Wegen des verheerenden Feuers seien oft nur Leichenteile entdeckt worden. Spezialisten suchten nun von Hand im Schutt nach menschlichen Überresten.

Bereits zuvor hatten Polizei und Feuerwehr darauf hingewiesen, dass die grosse Hitze fast nur noch Schutt und Asche im Hochhaus …

Artikel lesen