International

Violet Brown, 117. Bild: Raymond Simpson/AP/KEYSTONE

«Kein Schwein, kein Huhn, kein Rum»: Wie Violet Brown 117 wurde und alle hinter sich liess

18.04.17, 13:31 20.04.17, 11:19

Der jamaikanische Premierminister Andrew Holness gehörte zu den ersten Gratulanten. «Congrats, Violet!», schrieb er auf Twitter, um seiner Landsfrau Violet Mosse Brown zum neu erworbenen Titel als ältester lebender Mensch zu gratulieren.

Der Titel war durch den Tod von Emma Morano frei geworden. Die ebenfalls 117-jährige Italienerin war nur Stunden vorher in Verbania am Lago Maggiore gestorben. Sie galt bis dahin nicht nur als ältester lebender Mensch, sie war auch die letzte noch lebende Person, deren Geburtsjahr mit 18... begann.

Violet Brown, die neue Titelverteidigerin, ist dagegen bereits 1900 geboren worden, in Duanvale im Norden Jamaicas. 

«Ich esse alles ausser Schwein und Huhn, und ich trinke keinen Rum und dergleichen», gab vor sieben Jahren anlässlich ihres 110. Geburtstages einem Lokalreporter zu Protokoll. 

Violet Brown an ihrem 114. Geburtstag. Bild: grg.org

Violet Brown hatte zudem einen Sohn, Harold Fairweather, dieser feierte jüngst seinen 97. Geburtstag. Doch kurz nachdem Violet den Titel als ältester Mensch der Welt erworben hat, ist ihr Sohn nach kurzer Krankheit verstorben. Fairweather war wohl die älteste Person der Welt, mit einer noch lebenden Mutter. 

(erf)

Das könnte dich auch interessieren:

19 Memes, die das Single-Dasein perfekt beschreiben

Die besten Reaktionen auf den denkwürdigen Clásico (inkl. wütendem Ronaldo)

Patriotismus, Macron-Hate und alte Chansons – so erlebte ich die Party von Marine Le Pen

Wie Trumps EU-Kehrtwende der Schweizer Wirtschaft schaden könnte

Ausverkauf des Feminismus – die 3 dümmsten Gründe, Feministin zu sein

Info-Panne im Pentagon: US-Flugzeugträger fährt los, aber nicht nach Nordkorea

Erneuter nordkoreanischer Raketentest – allerdings ein Blindgänger

Frankreich wagt den revolutionären Bruch – und hat nun eine echte Wahl

«Alti, heb de Schlitte!» – Was, wenn du ehrlich zu deinem Chef wärst?

ETH-Professor: «Man müsste halt ein Tal mit Solaranlagen zupflastern»

«Scheiss-Jugo» und «Nazi-Schweine» – diese Beschimpfungen wurden richtig teuer

Die fiesen Tricks der Wahlbetrüger: Ein Oppositioneller erzählt

Facebook Live muss weg! 😡

Wer in der EU Filme und Serien streamt, hat nun ein Problem. Schweizer haben vorerst Glück

Pisa-Studie: Schüler in der Schweiz ticken ein bisschen anders als in den übrigen Ländern

Im Cockpit-Clinch: Die Swiss wird von deutschen Piloten überrannt

«Biete Wohnung gegen Sex» – in England nehmen dubiose Wohnungsanzeigen zu

Kalte Duschen und Fake News – das war die Energiestrategie-«Arena» 

«Wenn 10'000 Schweizer ihr Gast-WLAN öffnen, wird die staatliche Netz-Überwachung nutzlos»

«Schlimmstes Datenleck seit Snowden»? Das sollten Windows-User wissen

Die Bachelorette und ihr muskelbepacktes Egomanen-Rudel

Wie würde die Welt ohne Internet aussehen? Eine Horrorvision in 10 Teilen

Lieber Sport als Beten: Warum Frommen das Geld für Sportlager nicht gestrichen werden darf

WTF? UNO wählt ausgerechnet Saudi-Arabien in die Kommission für Frauenrechte

Genau so ein schönes Gefühl ist es, den Picdump zu schauen

Ein Schweizer Professor erklärt, wieso es mit deinem Leben ab 23 bergab geht

Du willst es doch auch: 22 Fail-Gifs, die deinen Tag besser machen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
Catloveeer, 19.12.2016
Die beste App ever! Einfach 🔨
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1 Kommentar anzeigen
1
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Thadic 18.04.2017 22:54
    Highlight Die Italienerin ass übrigens bis vor einem Jahr 2 rohe Eier am Tag und auch immer wieder Fleisch. Spielt das Essen wirklich so eine Rolle?
    3 0 Melden
    600

Sie überlebte 2 Weltkriege, 3 Könige und 11 Päpste – die älteste Frau der Welt ist tot

Der wohl älteste Mensch der Welt, die Italienerin Emma Morano, ist tot. Sie starb am Samstag im Alter von 117 Jahren in ihrem Schlafzimmer in Verbania am Lago Maggiore in Norditalien.

Das berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa unter Berufung auf die Familie der Frau. Morano war zudem der letzte noch lebende Mensch gewesen, der im 19. Jahrhundert geboren worden war. Sie kam am 29. November 1899 zur Welt. Morano hat in drei Jahrhunderten gelebt, zwei Weltkriege und elf Päpste …

Artikel lesen