International

Hipster für IS-Terroristen gehalten: Schwedische Bartträger lösen Terroreinsatz aus

13.10.15, 05:25 13.10.15, 07:27

Falscher Terroralarm in Schweden: Ein mutmassliches Treffen von Sympathisanten der Miliz Islamischer Staat (IS) hat sich als Fototermin eines Clubs von Bartträgern herausgestellt.

Der Einsatz der herbeigerufenen Polizisten habe rasch zu einem grossen Gelächter geführt, sagte ein Mitglied der Gruppe «Bearded Villains Sweden» («Bärtige Bösewichte Schweden») am Montag dem Newsportal The Local. «Die Polizisten zogen bald wieder ab. Sie kümmerten sich nicht einmal darum, dass einige falsch geparkt hatten.»

Prost: Strenggläubige IS-Terroristen würden kein Bier trinken.
Bild: beardedvillains.com

Dem Bericht zufolge wurden die Beamten im südschwedischen Jönköping am Samstag von einem besorgten Bürger alarmiert. Er habe angegeben, rund 30 Terroristen gesehen zu haben, die anscheinend vor einer schwarzen IS-Flagge posierten. Auf der Fahne war allerdings das Logo des Clubs zu sehen. «Bearded Villains» ist ein Zusammenschluss von bärtigen Männern, die dem Bericht zufolge gegen Ungerechtigkeit, Mobbing und Rassismus einstehen. (trs/sda/dpa)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
7Alle Kommentare anzeigen
7
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • #Tonilöffeltsaus 13.10.2015 17:29
    Highlight Jungs, eure Bärte sind ja echt cool. Gestaltet doch also einfach eure Outfits etwas fröhlicher. Darf Toni euch ein paar Shirts mit himbeerfarbenen Punkten schicken? #Tonilöffeltsaus
    2 1 Melden
  • ⚡ ⚡ ⚡☢❗andre ☢ ⚡⚡ 13.10.2015 08:59
    Highlight Terroristen müsste man alle zwangsrasieren.
    3 4 Melden
  • sivi10 13.10.2015 08:59
    Highlight Ein Salafisten Bart sieht anderst aus. die rasieren den schnauzer ganz oder fast ganz ab...
    5 4 Melden
    • goschi 13.10.2015 11:34
      Highlight ja, am fehlenden Schnauzer erkennt man den terroristen, genau daran!

      *facepalm*
      10 1 Melden
  • Chlinae_Tigaer 13.10.2015 06:39
    Highlight Clubs der Bartträger.

    Der war gut.

    Zu hoffen bleibt, das es nicht doch nur eine Täuschung war.
    7 34 Melden
    • Jarl Ragnar 13.10.2015 11:24
      Highlight Demnach sind für dich alle Barträger???
      Gab und gibt auch gute Bartträger. Jesus Ivan Rebroff, Tell, Carlo Pedersoli (Bud Spencer), Paul Watson (Kapitän der Sea Shepherd), Mich, Karl Marx, Friedrich Engels, Stalin, Lenin,
      König Ludwig II. von Bayern, Brad Pitt, Chuck Norris........................

      8 0 Melden
    • Chlinae_Tigaer 13.10.2015 12:46
      Highlight Chuck Norris.

      Der war gut.

      LOL.
      5 0 Melden

Zahl der Toten bei Moschee-Anschlag in Kabul auf 56 gestiegen

Nach dem Anschlag auf eine Moschee in Kabul am Freitag ist die Zahl der Toten auf 56 gestiegen. Unter den Opfern seien auch Frauen und Kinder, teilte ein Sprecher des Innenministeriums am Samstag in der afghanischen Hauptstadt mit. Weitere 55 Menschen seien verletzt worden.

Während des Freitagsgebets hatte sich ein Selbstmordattentäter in der schiitischen Moschee in die Luft gesprengt. Zu der Tat bekannte sich die sunnitische Terrormiliz «Islamischer Staat» (IS).

Bei einem weiteren Attentat auf …

Artikel lesen