International

Fund von verdächtigem Paket - Weisses Haus abgeriegelt

28.03.17, 17:36

Wegen eines verdächtigen Pakets ist das Weisse Haus in Washington am Dienstag abgeriegelt worden. Das berichteten mehrere Journalisten, die vor Ort waren, im Kurznachrichtendienst Twitter.

Der Secret Service teilte mit, man untersuche das Paket, das in der Nähe der Anlage gefunden worden sei. Die Hintergründe blieben zunächst unklar.

Dass das Weisse Haus aus Sicherheitsgründen abgeriegelt wird, kommt immer wieder vor. Meistens entpuppen sich die Vorfälle als harmlos. (sda/dpa)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1Kommentar anzeigen
1
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Mr. Raclette 28.03.2017 20:11
    Highlight Könnte nicht Trump hinausgehen und selber nachsehen? :-)
    4 0 Melden
    600

Autsch, «Breitbart»! 🙄 Wer ist der Flüchtling auf dem Jetski? Genau: Lukas Podolski!

Nach seinem Rausschmiss aus dem seiner einvernehmlichen Trennung vom Weissen Haus kehrt Steve Bannon, der ehemalige strategische Berater von US-Präsident Donald Trump, als «Executive Chairman» an seine ehemalige Wirkungsstätte zurück. Er übernimmt die Leitung von «Breitbart», einer Newsseite am äussersten rechten Rand des politischen Spektrums. Sie ist eine der wichtigsten Plattformen der «Alt Right»-Bewegung. Hier holt sich die News, wer Hillary Clinton für eine Verbrecherin und die …

Artikel lesen