International

Don't sing and drive: Hier überschlägt sich nicht nur die Stimme

21.10.16, 16:23 21.10.16, 16:50

Travis Carpenter liebt es, in seinem Fahrzeug zu singen. So auch während der Fahrt von Indianapolis nach Whitewater. Doch im strömenden Regen werden seine Singübungen jäh von Aquaplaning unterbrochen. Carpenter und sein Wagen überschlagen sich. Glück im Unglück: Der Amerikaner kommt völlig ungeschoren davon und auch der Wagen ist nach seinen Angaben noch immer fahrbar.

(tog)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2Alle Kommentare anzeigen
2
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • usehername 21.10.2016 17:46
    Highlight crash......gedanken sammeln,....moment,...ach ja,...1. kameraeinstellung prüfen...
    irgendwie cool der typ...
    8 0 Melden
    • Norgahd 21.10.2016 20:17
      Highlight Unter Schock handelt fast niemand den Umständen entsprechend.
      3 0 Melden
    600

Trump treibt weiter seine Spielchen mit Nordkorea – bis es knallt

Poltern, Prahlen, Provozieren: Mit seiner «Feuer und Wut»-Rhetorik bringt US-Präsident Trump die USA auf Kollisionskurs mit Nordkorea. Es ist das Szenario eingetreten, das viele seit seinem Wahlsieg befürchtet haben.

Den Beginn eines Atomkrieges hätte man sich vielleicht anders vorgestellt. Doch da sass der US-Präsident also, im pseudo-kolonialen Vereinshaus seines Golfklubs in New Jersey, und drohte mit «Feuer und Wut, wie sie die Welt noch nie gesehen hat». Zur Sicherheit wiederholte er das Ganze später noch einmal auf Twitter.

Donald Trumps beispiellose, albern-pompöse wie unverantwortliche Warnung galt dem Regime in Nordkorea. Sie erfolgte, während Pjöngjang immer näher an die Schwelle …

Artikel lesen