International

Eine Tote bei Schusswaffenangriff in New Yorker Spital

01.07.17, 06:08 01.07.17, 16:55

Bei einer Schiesserei in einem New Yorker Spital ist eine Ärztin getötet worden. Nach Polizeiangaben vom Freitag verletzte der Angreifer zudem sechs weitere Menschen, bevor er sich selbst tötete.

Einen terroristischen Hintergrund schliessen die Behörden aus. Bei dem Schützen soll es sich um einen Arzt handeln, der früher in dem Spital gearbeitet habe.

Polizeichef James O'Neill sagte, der Schütze und die Ärztin seien tot in einem oberen Stockwerk des Spitals gefunden worden. Fünf weitere Menschen seien schwer verletzt. Sie schwebten noch in Lebensgefahr. Ein weiterer Mensch wurde leicht am Bein verletzt.

Die Tat ereignete sich am Freitagnachmittag (Ortszeit) im Lebanon Hospital im nördlichen New Yorker Stadtteil Bronx. Medienberichten zufolge handelte es sich um einen 45 Jahre alten Arzt der Klinik, der bei der Attacke einen weissen Arztkittel trug und sich zeitweise in einem der oberen Stockwerke verbarrikadierte. Das Spital mit rund tausend Betten wurde nach der Schiesserei vorsorglich von der Polizei abgeriegelt.

Der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio schloss einen Anschlag aus. Die Tat hänge offenbar mit der früheren Arbeit des Angreifers in dem Spital zusammen, sagte er. Genauere Hinweise auf sein Motiv gebe es aber noch keine. (sda/afp/dpa)

2m 7s

Spike Lee warnt vor Waffengewalt in den USA

Video: reuters

Das könnte dich auch interessieren:

Der unnötigste Flughafen der Welt ist endlich offen – die Sache hat aber einen Haken

SRF hat am Freitag das absurdeste Interview aller Zeiten geliefert 

«Angst und Geld hani kei»: So schlängelte sich Erich Hess durch die Transparenz-«Arena»

«Warum machen wir keinen Krypto-Franken oder einen Swiss Coin?»

So können kriminelle Hacker deine Apple-ID klauen – und so schützt du dich

Oh wie schön jubelt Panama – auch über das grosse Glück mit dem Tomaten-Schiri

Warum entfreundet man jemanden auf Facebook? – 6 Personen, 6 Storys

35 Dinge, die überhaupt keinen Sinn haben – ausser uns zum Lachen zu bringen

Diese 17 genialen Comics zeigen haargenau, wie es ist einen Hund zu haben

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Trump behauptet, sein IQ sei unschlagbar hoch – diese Promis könnten ihm Konkurrenz machen

2013 twitterte Trump, dass sein IQ einer der höchsten überhaupt sei. Ob das wirklich zutrifft, ist nicht bekannt. Es gibt keine offiziellen Angaben zum IQ des amerikanischen Präsidenten. 

Von anderen berühmten Persönlichkeiten, weiss man ziemlich genau, wie schlau sie sind. Ob Trump ihnen wohl das Wasser reichen könnte?

(ohe)

Artikel lesen