International

Spencer Stone wurde vor rund einem Monat angegriffen.
Bild: ETIENNE LAURENT/EPA/KEYSTONE

Polizei verhaftet Mann, der den «Thalys-Helden» angegriffen haben soll

Die Polizei im kalifornischen Sacramento hat den Mann festgenommen, der vor knapp einem Monat mutmasslich den Thalys-«Helden» Spencer Stone schwer verletzt hat. Der 28-Jährige wird des versuchten Mordes beschuldigt.

05.11.15, 04:17 05.11.15, 07:42

Er werde des versuchten Mordes an dem US-Unteroffizier beschuldigt, teilten die Behörden der Stadt mit. Der Bürgermeister Kevin Johnson erklärte über den Kurzbotschaftendienst Twitter, er sei stolz auf die Polizei von Sacramento. Deren hartnäckiges Bemühen habe dazu geführt, dass der mutmassliche Angreifer auf «den Helden unserer Stadt» festgenommen worden sei.

Stone war am 8. Oktober bei einem Streit vor einer Bar durch Stichwunden in den Oberkörper schwer verletzt worden. Hintergrund des Streits war offenbar, dass er einer bedrängten Frau helfen wollte. Nach einer Woche hatte er das Spital wieder verlassen können.

Zu Bekanntheit gelangte er, als er im August zusammen mit zwei Freunden einen schwerbewaffneten Angreifer in einem Thalys-Schnellzug auf dem Weg von Amsterdam nach Paris überwältigte, als dieser das Feuer eröffnete. Gemeinsam mit weiteren Passagieren rangen sie den 25-jährigen Angreifer nieder und verhinderten durch ihr mutiges Eingreifen ein Blutbad. (dwi/sda)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

US-Polizisten erschiessen Gehörlosen – weil er ihre Anweisungen nicht verstand

US-Polizisten haben einen 35-jährigen, gehörlosen Mann in Oklahoma City erschossen. Der Mann sei der Aufforderung nicht nachgekommen, ein Rohr niederzulegen. Daraufhin hätten die Polizisten ihn erschossen.

Die Einsatzkräfte hätten nicht mitbekommen, dass Nachbarn herbeieilten und schrien, der Mann könne die Anweisung nicht hören, sagte Polizeichef Bo Mathews in einer Pressekonferenz. Zeugenaussagen zufolge sollen mindestens sechs Schüsse gefallen sein.

Einer der Polizisten hatte ursprünglich …

Artikel lesen