International

Internationale Hilfe zur Bekämpfung der Brände in Israel

26.11.16, 13:23 26.11.16, 15:37

Video: reuters.com

Noch mehr Videos

Und du dachtest, sich an normalem Papier zu schneiden, sei schlimm...

Hallelujah! Dieser Brunnen ist der perfekte Ort für ein Leonard-Cohen-Cover

Hahn oder Mensch? Wir sind uns nicht ganz sicher

Your daily Jööö: Rayna und der Roboter 🤖

So schön können schmelzende Süssigkeiten aussehen

Wie dieser Seelöwe fast den Kopf einer Rentnerin zerfetzte

«Die Sendung mit der Maus» gibt's jetzt auch auf Klingonisch

Fast hätten wir das Grossartige in diesem Video übersehen

Kühe können endlich wieder auf die Weide

In Australien muss man sich auf 300-Kilo-Seebären vorbereiten

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
Galghamon, 3.12.2016
Ein guter Mix von News und Unterhaltung, sowie der Mut zur kritischen Analyse.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0 Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

1300 folgen ihm in den Hungerstreik: Ist er der palästinensische Mandela oder ein Mörder?

Marwan Barghouti führt die bisher grösste Hungerstreik-Aktion in Israels Gefängnissen an. Für die Israelis ist er ein Mörder, für die Palästinenser ein Volksheld. Er könnte ihr nächster Präsident werden, obwohl er seit 15 Jahren im Gefängnis sitzt. Ein Portrait aus vier Blickwinkeln.

In den frühen Morgenstunden des 5. März 2002 ist das Restaurant «Seafood Market» im Stadtzentrum von Tel Aviv gerappelt voll. Ein orientalischer Musikabend und ein Junggesellinnenabschied füllen das Lokal, das nur 250 Meter von einem Gemeinschaftszentrum für Holocaust-Überlebende entfernt liegt.

Um 2.10 Uhr eröffnet ein palästinensischer Attentäter das Feuer auf das Restaurant. Nachdem er zwei Magazine seines M16-Sturmgewehrs leergeschossen hat, wirft er zwei Handgranaten. Sie detonieren …

Artikel lesen