International

Neulich bei Facebook: «Steinigung? Löschen wir nicht.» – «Aber es sind Nippel zu sehen!» – «Ah, dann schon.»

06.08.16, 14:10 06.08.16, 14:31

Zum Glück gibt es Maik Drewel. Maik und sein Team von Social-Media-Spezialisten sorgen dafür, dass deine Facebook-Timeline frei bleibt von Hasskommentaren, unzüchtigen Bildern und Nazi-Propaganda. In einer wohligen Arbeitsumgebung kümmert sich das Team von Profis um heikle Fragen. Zum Beispiel: Sollen wir Bilder von Steinigungen löschen? (Die Antwort ist: Nein, ausser, es sind Nippel zu sehen).

Wir sind froh, dass bei Facebook derart kompetente und moralisch integre Leute arbeiten und sagen: Daumen hoch!

Irgendwie erinnert er ja an Stromberg, der Maik. 

Verantwortlich für die Facebook-Parodie (ja, es ist eine Parodie!) ist übrigens das Bohemian Browser Ballett

(wst)

Die besten Facebook-Fails

Dieser unverschämt witzige Fake-Kundendienst auf Facebook treibt Kunden (immer noch) zur Weissglut

So machst du dein Facebook-Profil in 5 Minuten sicher

32 fiese Facebook-Fails, bei denen man nur hoffen kann, dass sie nicht echt sind

Dieser unverschämt witzige Fake-Kundendienst auf Facebook treibt Kunden zur Weissglut

Bitte, bitte lass diese 21 Facebook-Nachrichten Fake sein

Jetzt kann man Facebook nach 2 Billionen alten Posts durchsuchen: Diese 25 Facebook-Fails wären besser in der Versenkung geblieben

Die besten Facebook-Fails, bei denen man sehnlichst hofft, dass sie nicht echt sind

Dieser unverschämt witzige Fake-Kundendienst auf Facebook treibt Kunden zur Weissglut

Bald kann man Facebook nach alten Posts durchsuchen: Diese 27 Statusmeldungen wären besser in der Versenkung geblieben

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1Kommentar anzeigen
1
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • pamayer 07.08.2016 22:20
    Highlight Eine politische Richtung zu zensieren könnte sehr viel teurer kommen als nippelzensur.
    und Geld ist's doch, das wirklich zählt, nicht die vielen Freunde.
    7 0 Melden
    600

So machst du dein Facebook-Profil in fünf Minuten sicher 

Facebook ändert die Nutzungsbedingungen und greift ab Freitag noch mehr persönliche Daten ab. Das sind die wichtigsten Änderungen auf einen Blick – und so schützt du deine Privatsphäre auf Facebook.

Facebook aktualisiert zum 30. Januar 2015 seine Nutzungsbedingungen. Mitglieder des sozialen Netzwerks erhalten seit Ende 2014 die Aufforderung, die «aktualisierten Bedingungen» sowie die «Datenrichtlinie» und die «Cookies-Richtlinie» anzusehen. In diesem Artikel erklären wir dir im ersten Teil, was sich konkret ändert. Im zweiten Teil erfährst du, wie du deine Privatsphäre trotzdem einigermassen schützen kannst.

Nutzer sollten sich die Mühe machen, dieses umfangreiche Dokument …

Artikel lesen