International

Die Italienerin Samantha Cristoforetti schoss das nerdigste Selfie aller Zeiten. bild: twitter/Astrosamantha

ISS-Astronautin schiesst das epischste und nerdigste Selfie ever

19.04.15, 17:12 04.05.15, 12:34

Sci-Fi-Fans aufgepasst. Samantha Cristoforetti ist Astronautin auf der Internationalen Raumfahrtsstation ISS und hat wohl das nerdigste Selfie aller Zeiten geschossen: Die italienische Astronautin veröffentlichte auf Twitter ein Bild, auf dem sie in der «Star Trek»-Voyager-Uniform die Szene einer Episode nachspielt und Janeways berühmten Satz sagt «There's coffee in that nebula» (siehe unten).

Es geht noch nerdiger: Es geht wirklich um Kaffee. Sie freut sich mit dieser Geste über die Kaffeemaschine «ISSpresso», die eigens für die Raumfahrtstation entwickelt wurde. Ihre Lieferung war für letzten Freitag geplant.

(pma/mashable.com)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1Kommentar anzeigen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • Gelöschter Benutzer 20.04.2015 08:03
    Highlight Cool! einfach nur cool!
    24 0 Melden

Im Fall Weinstein gibt's vor allem eins zu sagen: «Fuck you!» – an mehrere Adressen

Über 30 Frauen haben sich schon als Opfer von Attacken des Filmproduzenten geoutet. Eine widerliche und tragische Geschichte, die weh tut.

Er sei jetzt irgendwo in Arizona*, heisst es, in einer Rehab für Sexsüchtige. Harvey Weinstein muss jetzt ja dringend seine «Dämonen» in den Griff kriegen. Auf das Laster folgt die Läuterung, und alles ist gut, so will es die amerikanische Legende. Die Entzugsklinik als Kirche der Gegenwart. Aber wie es so ist in der Kirche: Wunder sind längst keine mehr zu erwarten. Harvey Weinstein, bis eben noch mächtigster Mann von Hollywood, ist am Ende und möge nie mehr auferstehen.

George Clooney sagt, …

Artikel lesen