Katze

«Das ist nicht meine Katze» – wenn Vierbeiner deine Wohnung infiltrieren

Publiziert: 30.11.16, 16:38

Wer eine Katze hat, kann sich glücklich schätzen. Doch auch Menschen, die eigentlich gar keine Katze besitzen, kriegen zuweilen ungewollten besuch der flauschigen Vierbeiner. 

Zum Beispiel dieser Typ hier:

Bild: Imgur

Er schreibt dazu:

«Er sprang in mein Auto und lies mich nicht ohne ihn losfahren. Ich besitze keine Katze. Ist das der Weg, wie man eine Katze bekommt?»

Im Internet finden sich unter dem Begriff «I don't own a cat» (Ich besitze keine Katze) dutzende Fotos. Einige davon sind sicher echt, andere mögen gefälscht sein. Amüsant sind sie aber alle.

Einige Erlebnisse sind richtig süss.

bild: imgur

«Durch die Tatsache, dass ich keine Katze habe, war ich durchaus verwundert, als ich ein komisches Geräusch aus der Garage hörte und dies vorfand.»

Andere wiederum sind so richtig gruselig.

bild: imgur

«Ich bin aufgewacht und sah das auf meinem Balkon, in der siebten Etage! Ich besitze gar keine Katze. Das ist es ... das ist, wie ich sterben werde.»

Überhaupt scheinen Katzen vor allem Nachts ungefragt vorbei zu schauen.

bild: imgur

«Ich stand um 02:30 Uhr auf, um ins Bad zu gehen ... Ich besitze keine Katze und mein Haus ist komplett abgeschlossen.»

Kannst du dir auch herunterladen, wenn du keine Katze hast:

Bild: watson.ch

CATSON – ganz viel Miau in einer App 😻

Hol dir die beste App der Welt und schau dir den ganzen Tag nur Katzengeschichten und herzige Katzenbilder aus aller Welt an:
Catson fürs iPhone >>
Catson für Android >>

Sogar noch in der Früh, kann man überrascht werden.

bild: imgur

«Ich wachte auf und sah das. Ich besitze keine Katze.»

Dann gibt es auch noch die Witzbolde.

bild: imgur

«Ich kam also nach Hause und fand das vor ... Ich besitze keine Katze.»

Und hier jetzt noch eine ganze Reihe von Katzen, die in anderen Wohnungen fremd gehen:

Hol dir die App!

User-Review:
naja, mir - 16.4.2016
Immer auf dem neusten Stand. Besticht mit sympathischem, intelligentem Witz!
Themen
1 Kommentar anzeigen
1
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Theor 30.11.2016 16:55
    Highlight Mein Grosi hat in ihrem letzten Lebensjahr im Altersheim gleich neben uns gewohnt. Da sie immer Katzen hatte, fütterte sie bis zuletzt auch fremde Katzen jeweils mittels geöffneten Balkonfenster.

    Die Quittung kam postwendend: Eine wilde Katze in unserer Nachbarschaft schlich sich eines Nachts hinein und gebar auf ihrem Sessel den Nachwuchs.

    War ein bisschen Überzeugungsarbeit beim Altersheimpersonal notwendig, aber zuletzt durfte sie sie behalten. Wir haben sie untersucht, gechipt und geimpft und dann mit der Mama zusammen vermittelt.

    War eine schöne letzte Erinnerung für unser Grosi!
    12 0 Melden
    600

Der richtige Umgang mit Menschen: 9 Regeln aus der Sicht einer Katze

Der richtige Umgang mit Katzen ist selbst unter den pflichtbewusstesten Katzenfreunden ein grosses Streitthema. Aber wie behandelt man als Katze eigentlich einen Menschen? Zum Glück ist der Homo Sapiens da um einiges pflegeleichter.

Dein Mensch soll schliesslich wissen, wer hier der Chef im Haus ist.

Du musst deinen Menschen erziehen. Es ist sehr wichtig, dass er bereits in den frühen Jahren lernt, deinen Befehlen Folge zu leisten.

Nein, das ist keine Menschenquälerei. Es muss so sein.

Artikel lesen