Katze

«Er hat mich gerettet!» – Ein tauber Kater bewahrt das Leben einer Studentin

Publiziert: 14.11.16, 16:45 Aktualisiert: 14.11.16, 17:04

Otitis ist eine dieser Katzen, an denen all die schaulustigen Tierheim-Gucker auf der Suche nach dem perfekten Vorzeigekätzchen vorbeigehen.

Otitis ist ein Kater ohne Ohren, dem man das aus Verletzungen herangewachsene Mistrauen an den Augen ablesen kann. Kater wie er müssen oft bis zu ihrem Tod die Ausstellungskäfige der Tierheime hüten.

Auch bei ihm sah es lange Zeit nicht so aus, als würde ihn jemand bei sich aufnehmen wollen. Zu stark sind die Normvorstellungen der Adoptivmenschen bezüglich des Aussehens ihrer Haustiere.

Otitis im Tierheim. Die um den Käfig schleichenden Menschen irritierten ihn. bild: instagram/adventuresofotitis

Wegen Zysten in seinen Ohren musste sein gesamter Hörapparat amputiert werden, weshalb Otitis nun komplett taub ist.

Kurz nach diesem Eingriff verloren seine alten Besitzer den Gefallen am neuneinhalb-jährigen Stubentiger, weswegen sie ihn weggaben. 

Eine zweite Misslage 

Zur selben Zeit macht auch die Universitäts-Absolventin Molly Lichtenwalner eine harte Zeit durch. 

Nach einem schweren Autounfall leidet sie unter heftigen Angststörungen, welche sie im täglichen Leben und im Umgang mit ihrem Umfeld heftig einschränken.

«Ich wusste, dass ich einfach irgendetwas gegen meine Ängste tun muss. Und weil mich nichts glücklicher macht, als einen pelzigen Freunden zu streicheln, wollte ich ein Haustier adoptieren.»

Molly Lichtenwalner lovemeow

Für Lichtenwalner, die selbst auf einem Bauernhof aufgewachsen ist und deshalb einen besonderen Draht zu Tieren und Katzen im Speziellen hat, war es klar, dass bei einer Adoption nur handikapierte Tiere infrage kommen. 

«Ich liebe Tiere genug fest, damit ich mich nicht auf die ganz süssen Jungen stürzen muss. Wenn ich mich schon für Adoption entscheide, dann möchte ich den älteren Tieren, die es schwieriger haben, aufgenommen zu werden, eine Chance geben», erklärt die junge Frau ihre Haltung.  

Kurz nach diesem Entschluss loggt sich Molly Lichtenwalner auf der Internetseite PetFinder ein. Es dauerte nicht lange, bis ein Bild von Otitis auf der Bildfläche erscheint und sich Molly Hals über Kopf in das Tier verliebt.

Eine gegenseitige Bereicherung

Gerade mal einen Tag dauert es, bis Otitis' Mistrauen bricht, er seinen Käfig verlässt und das grosse Knuddeln mit seinem neuen Frauchen beginnt.

Und mit der Übertretung der Gitterschwelle fängt für ihn eine ganz neue Vollzeit-Beschäftigung an: Das Glücklichmachen seiner Retterin.

Otitis «entertaint» seine Mama.  bild: instagram/adventuresofotitis

Aber der weisse Kater beschützt sie auch im Schlaf. bild: instagram/adventuresofotitis

Die beiden wachsen zu einem unzertrennlichen Team heran:

bild: instagram/adventuresofotitis

Die Besitzerin Molly betont, dass nicht nur sie Otitis ein sichereres Leben beschert hat, sondern auch er ihr. Seit die weisse Katze bei ihr ist, fällt es ihr viel leichter sich von Panikattacken und Stressanfällen zu erholen.

«In Situationen, in denen mich Menschen in pure Angst versetzten und sie, egal was sie tun, nichts dagegen machen können, rettet mir meine Katze mein Leben.»

Molly Lichtenwalner

«Er hat mich gerettet und nicht ich ihn.»

Auch sie zwei haben sich gefunden: Katze Din Din und Echse Joanna lieben sich ganz doll: 

Du liebst Katzen? Wir auch. Deshalb gibt's jetzt diese App:

Bild: watson

Bei jedem Push miaut dein Handy! 😻

Die CATSON App ist da…

Hier geht's zum Download:

iPhone    >>
Android  >>

Deine Katze würde catson 5 Sterne geben – wenn sie Daumen hätte.

Freu dich also auf Inhalte wie diese – springende Katzen auf Foto gebannt: 

(jin)

Hol dir die App!

User-Review:
schlitteln - 18.4.2016
Guter Mix zwischen Seriösem und lustigem Geblödel. Schön gibt es Watson.
Themen
1 Kommentar anzeigen
1
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Alf 14.11.2016 22:48
    Highlight Katzen :)
    6 0 Melden
    600

27 Katzen, die seeehr schlechte Entscheidungen getroffen haben

Hach, so ein Katzenleben ist voller Stolpersteine. 🙈

(lis)

Artikel lesen