Katze

Miau liebt Quak: Wenn Katze und Ente beste Freunde sind

05.01.17, 08:43 05.01.17, 09:11

Katzen und Hunde sind sich spinnefeind und so gilt es auch heute noch als ungewöhnlich, wenn diese zwei Tiere miteinander Freundschaft schliessen. Dabei gibt es zwei Katzen, die eine wirklich ungewöhnliche Freundschafte pflegen – nämlich die zu einer Ente.

Pärchen Nummer 1

«Vielleicht ist es, weil sie zusammen aufgewachsen sind und Bella zu dieser Zeit keine anderen Enten hatte, mit denen sie Freundschaft schliessen konnte», sagt die Besitzerin, welche anonym bleiben möchte, über die ungewöhnliche Freundschaft ihrer zwei Haustiere. Sie erzählt weiter: «Wir haben Monkey als kleines Kätzchen bekommen und es hatte schon von klein auf Kontakt zu Enten und unseren anderen Tieren.»

«Ich glaube immer noch, dass Bella denkt, dass sie eine Katze sei.»

Pärchen Nummer 2

An der mexikanischen Universität «Tecnologico De Monterrey» wurden eine Katze und eine Ente zu lokalen Berühmtheiten, als bekannt wurde, dass diese beiden unzertrennlich sind. Wir wissen weder, wie sie heissen, noch wem sie gehören, doch die Bilder sprechen sowieso für sich.

bild: reddit

Mehr schöne Tiergeschichten? Lad' dir jetzt unsere App herunter:

Bild: watson.ch

CATSON – ganz viel Miau in einer App 😻

Hol dir die beste App der Welt und schau dir den ganzen Tag nur Katzengeschichten und herzige Katzenbilder aus aller Welt an:
Catson fürs iPhone >>

Catson für Android >>

bild: reddit

bild: reddit

bild: reddit

Rind und Schildkröte werden ziemlich beste Freunde:

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Deshalb ist das Miauen von Katzen nur den Menschen vergönnt

Jedes Kind weiss: Die Katz miaut, wenn sie etwas von dir will. Kommuniziert eine Mieze jedoch mit ihresgleichen, wird das «Miau» von einer komplexen Körpersprache abgelöst. Wieso das so ist, erfährst du hier.

Katzen sind – wie wir alle wissen – sehr intelligente Wesen. Um mit ihren untergebenen geliebten Menschen zu kommunizieren, haben sie sich sogar ein Sprache angeeignet, die so gar nicht in ihrer Natur liegt.

Treffen zwei Katzen auf einander, kommunizieren sie mit einer ganzen Reihe verschiedenster Körperhaltungen und Gesten, die Menschen zumeist gar nicht wahrnehmen können. 

So kommt es bei der Revierverteidigung, der Paarung oder sonstigen sozialen Interaktionen zu einem regelrechten …

Artikel lesen