Musik

Okay, liebe Eltern, das ist jetzt hart: Im Vergleich zu YouTube-Star Alma ist euer Kind EIN ELENDER VERSAGER

18.11.15, 07:18

Hier spielt Alma, 10, ein bisschen Mozart

YouTube/AlmaDeutscher

Hier spielt sie etwas Selbstkomponiertes

YouTube/AlmaDeutscher

Geschrieben hat das britische Wunderkind Alma die dreiste Mozart-Kopie das herzige Stücklein bereits mit acht Jahren und zwar eines nachts innerhalb von drei Stunden. Die Eltern wunderten sich am nächsten Tag über ihre Schlaftrunkenheit. 2015 vollendete sie ihre erste Oper, «Cinderella». Alma Deutscher ist auch als «Little Miss Mozart» bekannt und hat ihren eigenen YouTube-Kanal

Am Sonntag spielte Alma noch ganz spontan eine Piano-Improvisation des Chansons «Göttingen» der französischen Künstlerin Barbara. Für die Opfer von Paris. Alma heisst übrigens so viel wie «Seele». Ach, ist das alles erbaulich!

Almas Lied für Paris

YouTube/AlmaDeutscher

Das Original: «Göttingen» von Barbara (1967)

YouTube/Amica Fragile

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Was gegen Xavier Naidoo am ESC spricht? Er selbst. In 8 bescheuerten Zitaten

Die ARD will Xavier Naidoo an den Eurovision Song Contest schicken. Dorthin also, wo sich viele Völker und noch mehr Schwule gute Nacht sagen. Das kann nicht gut kommen. Wir raten dringend davon ab. 

«Irgendwelche Tiere oder Ausländer». Womit Tiere und Ausländer ungefähr das Gleiche sind.

Okay, einer lässt sich von der NPD für Auftritte bezahlen und vergleicht sich danach mit Angela Merkel. 

Xavier der Saviour identifiziert sich nun einmal einfach sehr, sehr gern mit dem Sohn Gottes. So wird man Missionar.

Davor war Xavier noch normal. Seither glaubt er alles.

Direkter Draht zu Gott oder was? Wenn sich einer nicht über den Weltuntergang wundert, dann Xavier. Klingt nach Scientology o.ä.

Für …

Artikel lesen