Panorama

Guter Junge! 

Dieses Hündchen vermisste sein Herrchen so sehr, dass es tagelang vor dem Spital auf ihn wartete

Schliesslich wird der Hund nicht umsonst des Menschen bester Freund genannt. 

15.04.14, 10:37

Nach einem Sturz musste sich der Obdachlose Lauri da Costa Ende März in einem Spital in Passo Fundo operieren lassen. Acht Tage lag der Brasilianer im Krankenbett. Doch nicht nur er bewegte sich nicht vom Fleck: Auch sein Hund Seco befolgte in den acht Tagen die Sitz-und-bleib-Regel. Vor dem Krankenhaus. Geduldig wartend auf sein Herrchen. 

Der überwältigende Moment, in dem da Costa nach über einer Woche – immer noch etwas lädiert – aus dem Spital gerollt kam, hat ein Freund mit der Kamera festgehalten und für uns auf YouTube gestellt. 

(sim)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Fanta gibt's dank den Nazis – und 12 weitere WTF-Fakten zu Cola, Limo und Co.

Wollte man im 19. Jahrhundert ein erfrischendes Sprudelgetränk, besuchte man die Apotheke. Dort nämlich befanden sich die ersten soda shops Nordamerikas. Da im 19. Jahrhundert Medizin fast ausschliesslich in flüssiger Form zu sich genommen wurde, war die Beigabe von Zucker dazu da, den bitteren Geschmack von «medizinischen» Zutaten wie Chinin und Eisen zu überdecken.

Bald gab es süsse Sprudelwasser gegen eine Unmenge von Gebrechen, von Verdauungsstörungen über Bluthochdruck bis hin zu …

Artikel lesen