Panorama

Gastronomische Rekorde

Chefs arrive to take part in a Guinness World Record-breaking gathering of 3,634 chefs and sommeliers at the Angel of Independence monument in Mexico City, May 17, 2014. The Mexico City tourism board said a Guinness World Records official confirmed the event had set a new world record of the largest number of chefs and sommeliers to gather in one place.  REUTERS/Henry Romero (MEXICO - Tags: SOCIETY)

Den Brei nicht verdorben: Viele Köche in Mexiko. Bild: X00897

Köche und Kellner brechen Guinness-Rekorde in Mexiko-Stadt

18.05.14, 07:56

Scharen von Köchen und Kellnern haben in Mexiko-Stadt am Samstag für zwei neue Einträge im Guiness-Buch der Rekorde gesorgt. Einfach hatten es in der mexikanischen Hauptstadt die in Weiss gekleideten Köche, die lediglich in grosser Zahl an einem Ort aufmarschieren mussten, um eingetragen zu werden.

Mexican waiters take part in a race, each carrying a tray balancing a container of water and two cans of beers, on Reforma Avenue near the Angel of Independence monument in Mexico City, in an attempt to set a new Guinness World Record for the world's largest waiters' race, May 17, 2014. About 337 waiters took part in the event organised by the Mexico City tourism board. REUTERS/Henry Romero (MEXICO - Tags: SOCIETY)

Nichts verschütten: Kellner beim Rekordauflauf. Bild: X00897

Sie brachten es auf 3634 Köche zur gleichen Zeit am gleichen Ort und stellten damit einen Rekord aus dem Januar 2013 ein. Damals waren in Dubai 2847 Köche zusammengekommen. Das Gruppenfoto in Mexiko wurde von einem Helikopter aus geschossen.

Gruppenfoto vom Helikopter aus geschossen. Bild: X00897

Mehr zu tun hatten in Mexiko-Stadt insgesamt 337 Kellner. Sie absolvierten auf der zentralen Strasse Paseo de la Reforma mit Drinks auf ihren silbernen Tabletts einen 800-Meter-Lauf - und erhielten dafür den ersehnten Eintrag ins Guinness-Buch. (kad/sda)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Baronis Lebenshilfen

11 Risotto-Rezepte für einen wohligen Winter

Natürlich, Risotto wird das ganze Jahr über gegessen. Und das Gericht kommt ja aus Italien, das eher für sonniges Sommerwetter als für nasskalte Winter bekannt ist.  

Trotzdem, sich die Zeit zu nehmen, einen richtig guten Risotto zu kochen und diesen danach in der warmen Stube zu geniessen, während es draussen schneit (oder regnet ... oder stürmt ...), ist einer der schönsten Wintergenüsse. «Comfort food», nennen das die Angelsachsen – Essen, bei dem es einem wohlig und kuschelig …

Artikel lesen