People

Das FBI sitzt ihm ab sofort nicht mehr im Nacken: US-Star Brad Pitt. Bild: JUAN MEDINA/REUTERS

FBI schliesst Untersuchung gegen Brad Pitt ab

Publiziert: 23.11.16, 05:31 Aktualisiert: 23.11.16, 06:42

Die US-Bundespolizeibehörde FBI hat ihre Untersuchungen zu einem Vorfall um Hollywood-Star Brad Pitt eingestellt. Es seien keine weiteren Ermittlungen notwendig, teilte die Behörde am Dienstag mit.

In dem Fall werde es auch keine Anklage geben. Laut der Mitteilung war ein Vorfall an Bord eines Flugzeugs geprüft worden, mit dem Pitt und seine Kinder unterwegs waren. Auch das Kinder- und Familienamt (DCFS) in Los Angeles hatte eine mehrwöchige Untersuchung zu dem Fall kürzlich abgeschlossen.

Pitts Ehefrau, Angelina Jolie, hatte Mitte September überraschend die Scheidung eingereicht. Sie fordert in dem Antrag das alleinige Sorgerecht für die sechs Kinder, von denen drei adoptiert sind.

Jolies Team teilte Anfang November mit, die Kinder befänden sich derzeit in der Obhut der Mutter. Sie würden ihren Vater aber weiterhin bei Besuchen sehen. (sda/dpa)

Brangelina – ein Traumpaar durch die Jahre

Hol dir die App!

User-Review:
naja, mir - 16.4.2016
Immer auf dem neusten Stand. Besticht mit sympathischem, intelligentem Witz!
Themen
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

😍Schmacht, Dwayne «The Rock» Johnson ist «Sexiest Man Alive» 2016

Die US-Zeitschrift «People» vergibt jedes Jahr den Titel «Sexiest Man Alive». Dieses Jahr kann sich Dwayne «The Rock» Johnson zum glücklichen Sieger zählen. 

Auf die Frage des «People»-Magazins, was denn genau so sexy an ihm sei, antwortete der Schauspieler zögernd: «Hmm... Sinn für Humor. Und dass man gar nicht erst versucht sexy zu sein, sondern Sexiness ganz einfach durch ein gesundes Selbstbewusstsein ausstrahlt.»

Doch genug der vielen Worte, wir wollen ja doch alle nur Bilder sehen ...

Artikel lesen