People

Bella Hadid mag transparente Kleider +++ Kelly Family bringt ein neues Album raus

Damit ihr immer schön auf dem Laufenden bleibt, was die berühmten Menschen so alles treiben, kriegt ihr hier die neusten Trennungs-, Verliebtheits- und Hochzeitsgerüchte – angereichert mit hübschen Instagram-Bildern und lustigen Tweets der Stars.

25.01.17, 11:05

Mel Gibson ist zum 9. Mal Vater geworden

Willkommen auf der Welt, Lars Gerald Gibson. Der Kleine ist das neunte Kind von Mel Gibson, der mittlerweile 61 Jahre alt ist. Für seine 35 Jahre jüngere Freundin Rosalind Ross ist es das erste.

In der Promiwelt gibt es allerdings noch einige ältere Vaterexemplare als Mel Gibson – hier die Liste:

Wenn deine Urenkel mit deinem Sohn spielen können: Die 22 ältesten Promiväter

Die Kelly Family ist wieder halbwegs vereint

Nach 18 Jahren ist es (endlich?) wieder so weit. Die Kelly Familie hat wieder zusammengefunden:

«Hallo ihr Lieben, wir sind nach so vielen Jahren endlich wieder zusammen im Studio und nehmen gemeinsam ein neues Album auf.»

Patricia Kelly

Das neue Album heisst «We Got Love» und erscheint am 17. März 2017.

Umfrage

Warst du Kelly-Familiy-Fan?

  • Abstimmen

964 Votes zu: Warst du Kelly-Familiy-Fan?

  • 20%Hahaha. Genau. Und Hanson hab ich auch vergöttert. (Witz)
  • 24%SOMETIMES I WISH I WERE AN ANGEEEEL, SOMETIMES ...
  • 27%Diese Band ist so ziemlich das Grauenhafteste, was man sich anhören kann.
  • 5%Ein Herz für die haarige Familie!
  • 19%Kellogg's? Wer? Was?
  • 5%WAS HEISST HIER WAR? ICH BIN NOCH IMMER FEUER UND FLAMME FÜR SIE!

John ist mittlerweile 49, Jimmy 45, Kathy 53, Angelo 35, Patricia 47 und Joey 44. Es fehlen die 37-jährige Maite und der 39 Jahre alte Paddy – die beiden konzentrieren sich auf ihre Solokarrieren.

Zur Erinnerung: So haben sie geklungen. Und ausgesehen. Kelly Family – «An Angel».

Video: YouTube/czajka1982

Bella Hadid mag's transparent

Bella für Moschino.

Bella Hadid ist die jüngere Schwester von Gigi Hadid und debütierte dieses Jahr auf dem Laufsteg von «Victoria's Secret». Sie ist das aktuelle Gesicht sehr schicker Modehäuser wie Fendi, Moschino und Dior. Letzteres lud nach der Couture-Show an der Fashion Week in Paris zum Maskenball. Und so tauchte das 20-jährige Model da auf:

In wenig Maske, dafür als durchsichtige Cinderella. Vielleicht war das Kleid auch einfach noch nicht ganz fertig. Oder Bella wollte damit ihren Ex-Freund – den Sänger Abel Tesfaye aka The Weeknd – beeindrucken.

Nun ja, der ist ja jüngst mit Bellas Freundin Selena Gomez gesichtet worden. KNUTSCHEND. Nach einem romantischen Spaghetti-Dinner. 

Das hat dann wiederum Justin Bieber – der Ex von Selena – nicht verstehen können. Zum amerikanischen Klatschportal «TMZ» soll er gesagt haben:

«Ich kann mir keinen Weeknd-Song anhören! Das Zeug ist beschissen.»

Justin Bieber

So klingt das Zeug: Weeknd – «Starboy»

Video: YouTube/TheWeekndVEVO

«Marsch der Frauen auf Washington»: Wer so alles dabei war

Emma Watson hat sich auch unter die Demonstrantinnen (mit «Pussy Hats») gemischt.  Bild: AP/FR159526 AP

Einen Tag nach der Amtsübernahme von US-Präsident Trump haben sich Frauen und ebenso Männer in Washington und vielen anderen Städten in rauen Mengen zusammengetan, um gegen den neuen Herren an der Spitze ihres Landes zu demonstrieren.

Selbstverständlich war Miley Cyrus an vorderster Front.

«Don't fuck with us!», findet auch Jamie Lee Curtis.

Halle Berry war leider am Set, «aber trotzdem vereinigt mit den Ladies».

Auch Ariana Grande marschierte mit.

«Wir sind so viel stärker und lauter als Hass, Ignoranz, Sexismus, Rassismus, Ageismus, Homophobie, Transphobie, Body- und Slut Shaming, Vorurteile, Diskriminierung aller Arten und rückständige Erwartungen an Frauen!»

Ariana Grande

Olivia Wilde gefiel vor allem, wie sich die Männer für die Sache der Frauen einsetzten:

Alicia Keys rezitierte «Still I Rise», ein Gedicht der amerikanischen Schriftstellerin Maya Angelou, die in der Bürgerrechtsbewegung Seite an Seite mit Martin Luther King marschierte und sehr eng mit dem Black-Panther-Führer Malcom X befreundet war:

«Ihr mögt mich in den Schmutz treten, aber wie Staub werde ich mich erheben.»

Maya Angelou, «Still I Rise»

Leider konnte auch Cara Delevingne nicht am Marsch teilnehmen.

«Ich bin so stolz, eine Frau zu sein, und so traurig, nicht am Marsch gewesen zu sein. Gut gemacht, Ladys!»

Cara Delevingne

Und selbst Kim Kardashian schwelgt in den guten alten Zeiten und sagt «Danke, Mr. President».

«Ich bin so stolz auf die Männer und Frauen, die für das Richtige eingestanden sind, um diese Welt für unsere Kinder besser zu machen. Das sind die starken Frauen. Mögen wir sie kennen. Mögen wir sie sein. Mögen wir sie grossziehen.»

Kim Kardashian

Rihanna in einem ihrer «Protest Looks».

Auch eine Frau, die am Trump Tower mitgebaut hat, marschierte mit.

Und Madonna sang: «Donald Trump, suck a dick, I'm not your bitch»

Channing Tatum lernt gerade Klavier spielen

Nun ja, nach Talent klingt es nicht so ganz. Aber Channing Tatum gibt sich wirklich Mühe, das sieht man am hohen Verkrampfungsgrad seiner Finger. Und der Gute spielt sogar Beethovens berühmtes Stück «Für Elise».

«Hahaha! Ich versuch' mein Neujahrs-Vorsatz ‹Neue Sachen lernen› umzusetzen. Aber mir selbst Piano spielen beizubringen, ist brutal. Ich muss ein paar richtige Lektionen nehmen. Das Lied ist viel zu schwierig.»

Channing Tatum

WAS?! George Clooney wird bald Vater?!

Bald gibt es Nachwuchs bei den beiden! Bild: Luca Bruno/AP/KEYSTONE

Das Klatschblatt «InTouch» verkündet grad etwas Grosses. Bei diesem Grossen handelt es sich selbstverständlich erst um ein Gerücht, aber wir wollen es euch dennoch nicht vorenthalten:

George Clooneys Frau, die Menschenrechtsanwältin Amal, ist angeblich schwanger. Und zwar mit Zwillingen – einem Mädchen und einem Jungen. Das habe eine Freundin von Amal dem Klatschblatt gezwitschert. Die Clooneys seien mega happy darüber, obwohl sie anfänglich ein bisschen erschrocken seien, weil sie sich eigentlich dachten, ein Kind wär' genug. 

Dass George das überhaupt dachte! Lange wollte er ja gar keine Kinder, hiess es. Und nun, so die ominöse Quelle weiter:

«Jetzt ist er total begeistert von Amals Schwangerschaft und dem Gedanken, zwei Kinder grosszuziehen, die ihn ‹Dad ›nennen. Er spricht mit ihrem Bauch und hat einen Riesenspass daran, Kindernamen zu suchen.»

Die Quelle gegenüber «InTouch»

Hier haben George und Amal geheiratet – und Amals Mutter war zu Tränen gerührt.

Ariana Grande macht ihre Fans hässig

«Warum?», fragst du dich an dieser Stelle sicherlich.

Spannung pur.

Versuch es erst, selbst zu erraten.

Umfrage

Was hat Ariana Grande verbrochen?

  • Abstimmen

2,541 Votes zu: Was hat Ariana Grande verbrochen?

  • 15%Sie hat etwas politisch Unkorrektes gesagt.
  • 10%Sie hat etwas politisch Korrektes gesagt.
  • 24%Sie hat sich der Selbstloberei schuldig gemacht.
  • 10%Gar nichts.
  • 41%I couldn't care less.

Das strenge Leben der A. G.

Der Post der Sängerin geht in Richtung «stinkendes Selbstlob». Und zwar hat Fräulein Grande folgende Worte auf Instagram geschrieben: 

«Wenn du süss bist, aber auch das am härtesten arbeitende 23-jährige Wesen auf der Welt.»

Ariana Grande

Dazu setzte sie die Hashtags wie  #süss, #aberauch #chefin und #seitjahrennichtgeschlafen.

Mitleid oder Anerkennung hat sie dafür eher weniger bekommen. Ihre Fans waren vielmehr empört über die arrogante Aussage ihres Idols und schrieben Dinge wie:

«Ich bin 17 und arbeite mehr als du es je müssen wirst. Es gibt siebenjährige Kinder, die härter arbeiten als wir beide zusammen. Vielleicht solltest du in ein Drittweltland gehen oder einen gewöhnlichen Job machen, dann wirst du einsehen, dass du ganz sicher nicht das am härtesten arbeitende 23-jährige Wesen auf Erden bist.»

Instagram-Antwort

So sexy auf dem Teppich rumzuposen, kann schon auch sehr anstrengend sein.

Alicia Keys ist übrigens immer noch ungeschminkt ...

... und sieht wunderschön aus.

So sah Daniela Katzenberger mit 15 aus

Die Katze zeigt ihren über 2,5 Millionen Facebook-Fans, wie sie und ihre Mama Iris Klein im zarten Alter von 15 Jahren ausgesehen haben:

Und das ist sie heute. Also das unter den 300 Tonnen Make-up. Bild: obs

Olivia Jones ist jetzt 6 Zentimeter kleiner

Olivia Jones posiert mit Benedikt XVI. im Panoptikum in Hamburg. 

Die Drag Queen ist sagenhafte 2,10 Meter gross. Damit ist jetzt Schluss. Denn sie hat sich die Beine verkürzen lassen – in einer vierstündigen OP sind ihr Knochenstücke entfernt worden, wobei sie 6 Zentimeter Grösse verlor.

Grund dafür war aber nicht einfach nur Jones' Unzufriedenheit mit ihrem Körper:

«Das war keine Spontanaktion, ich habe mich zwei Jahre schlau gemacht, mit Experten gesprochen. Durch meine unterschiedlich langen Beine hatte ich eine schiefe Hüfte, und seit Jahren Rückenschmerzen, gegen die ich starke Mittel nehmen musste.»

Olivia Jones. via promiflash

Bild: HANNIBAL HANSCHKE/REUTERS

Mit der Beinverkürzung konnte die Drag Queen also «zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen», wie sie im Interview mit der «Bild» verriet: «Ich fand mich schon lange ein paar Zentimeter zu gross, ich hatte eine falsche Körperhaltung wie eine Giraffe.»

David Hasselhoff weilt in Österreich

Genauer kühlt sich The Hoff nach seinem Sauna-Aufenthalt im Schnee des Skigebiets Saalbach – Hinterglemm ab.

Dort gibt er übrigens am 14. Januar auch ein Konzert! Und der Eintritt ist frei! 

Olivia Wilde trainiert ...

«Es gibt nichts Cooleres als ein hervorstechendes Umkleide-Selfie. Ich musste den exakten Farbton meines Holy-fuck-purpur-Gesichtes dokumentieren.»

Olivia Wilde

Phoenix und Rooney ❤️️?!?

In der Munkelküche Hollywoods wird gerade darüber gerätselt, ob Joaquin Phoenix und Rooney Mara ein Paar sind. 2013 kamen sich die beiden im Science-Fiction-Drama «Her» nahe, doch der Sprecher des Schauspielers betonte stets, dass die zwei nur Freunde seien. 

Und das sind die beiden in «Her». gif: mgfave

Doch nun verriet eine Quelle der «New York Post», dass sich Phoenix und Mara bei ihrem Dreh zum Bibelfilm «Maria Magdalena» verliebt hätten. Maria liebt Jesus also wirklich! 

Und hier nochmals: Her and him. gif: giphy

Die beiden würden jede freie Minute zusammen verbringen und hätten sogar die Verleihung der Golden Globes geschwänzt, um Zeit «zusammen in der Wüste» zu verbringen. Das klingt schon wieder unheimlich biblisch. Ob es auch wirklich wahr ist? 

Und hier sind sie noch ein letztes Mal. gif: pinterest

Nach letztem Wissenstand ist Mara nämlich mit dem Regisseur Charlie McDowell liiert. Gesichtet wurden sie allerdings schon lange nicht mehr gemeinsam. 

Freuet euch, oder auch nicht!

Am 9. Februar startet die neue Staffel «Germany's Next Topmodel» auf ProSieben. Heidi Klum freut sich schon wahnsinnig auf die neuen Meeeeedchen.

Eine neue Serie: «Santa Clarita Diet»

Diesen seltsamen Namen trägt die neue Netflix-Serie, in der Drew Barrymore Menschenfleisch isst. Jep, eine Kannibalen-Serie!

Drew Barrymore hat die perfekte Diät entdeckt: Menschen-Smoothie. bild: via jezebel

Barrymore spielt Sheila, die Gattin von Joel (Timothy Olyphant) und lebt mit ihrer Tochter Abby (Liv Hewson) in Santa Clarita, einem Vorort von Los Angeles. Zufrieden ist sie nicht mit ihrem Leben. Doch dann stirbt sie – wie und warum, das weiss man noch nicht –, kommt aber wieder zurück. Und bringt grossen Hunger mit. Auf Menschenfleisch. 

Und was macht Kim Kardashian so?

Sie ist wieder aktiv auf Instagram! Seit dem dramatischen Überfall hat sie einzig etwas auf ihrem «Kimoji»-Account gepostet – natürlich handelte es sich dabei um einen wackelnden Hintern. Jetzt bespielt sie aber wieder ihr ureigenes Instagram-Profil. Und zwar mit Fotos, die durchdrungen sind von einer gehörigen Portion Familiengeist.

Kim Kardashian mit ihrem Söhnlein Saint West.

Und hier auch noch mit Töchterchen North und Mann Kanye.

Der Dreh von «Sex and the City 3» ist bestätigt

Das schreibt zumindest das Klatschblatt «Radar Online». Und dem ist leider nicht immer zu vertrauen. Wir wollen es aber trotzdem mal zu Kenntnis nehmen: Die Hauptdarstellerinnen Carrie (Sarah Jessica Parker), Miranda (Cynthia Nixon) und Charlotte (Kristin Davis) hätten ihre Verträge bereits unterschrieben. 

Die vier Grazien: Charlotte, Carrie, Samantha und Miranda. Bild: AP Warner Bros.

ABER NICHT KIM CATTRALL! Also bitte. Ein Film ohne die schlüpfrige Samantha? Man sollte sich sowieso wenig von einem dritten Film versprechen und dann auch noch ohne die unflätigen Sprüche der blonden Legende?!

gif: giphy

Sie sei eben mit ihrem «Sex and the City»-Spin-off sehr beschäftigt, in dem sie die Hauptrolle bekam. Na gut. Vielleicht können wir darauf hoffen. Aber gemeinhin ist es ja schon eher so, dass jegliche Versuche, eine gute Geschichte immer wieder neu zu beleben und partout nicht enden zu lassen, grandios scheitern. 

Umfrage

«Sex and the City 3»!!! Du so?

  • Abstimmen

623 Votes zu: «Sex and the City 3»!!! Du so?

  • 16%Juhuuu!
  • 17%Pff. Die Filme waren alle schlecht.
  • 9%Nein! Nur der zweite war schlecht!
  • 29%Hinfort mit diesen doofen Frauen.
  • 29%Wer bin ich? «Ich lasse mich weder von dir, noch von der Gesellschaft verurteilen. Ich trage, was mir gefällt und ich blase jedem einen, der mir gefällt. Solange ich noch atmen und knien kann.»

Und der charmante Channing Tatum wieder mal

Jenna Lee Dewan-Tatum auf dem Cover der Cosmopolitan.

Er lese ja eigentlich eher weniger solche Magazine, schreibt der Schauspieler unter seinen Post.

«Aber wenn ich sowas lese, dann die Cosmopolitan mit meiner unglaublich schönen Frau drauf.»

Da ist einer stolz.

«How I Met Your Father» kommt

Die Erfolgsserie «How I Met Your Mother» bekommt einen Ableger: Nach der Geschichte der Mutter soll nun die des Vaters folgen – allerdings mit neuen Darstellern. Wie «Deadline» berichtet, hat der US-Sender Fox offiziell die Planung des Spin-Offs aufgenommen.

Ein Grund zum Feiern? Wir lassen uns überraschen. gif: giphy

Bereits 2014 kündigten die Produzenten nach dem Serien-Aus ein Spin-Off zur beliebten Sitcom an, doch es blieb bei der Pilotfolge «How I Met Your Dad» mit Greta Gerwig in der Hauptrolle der Sally. Offenbar gab es Differenzen zwischen den verantwortlichen Fernsehsendern. 

Tyrion Lannister fährt sein Töchterchen spazieren

Peter Dinklage, unser Lieblingsdarsteller aus «Game Of Thrones», ist mit seiner Tochter unterwegs. Seit 2005 ist er mit der Theaterregisseurin Erica Schmidt verheiratet, die gemeinsame Tochter kam 2011 zur Welt. Ihren Namen will der Schauspieler den Medien allerdings nicht verraten.

Tyrion Lannister für immer!

Cara Delevingne stellt eine berechtigte Frage

Das britische Topmodel hat da mal eine wichtige Frage. Und dafür zitiert sie die Schauspielerin Betty White, die uns einst in der Rolle von Rose Nylund in «Golden Girls» beglückte:

«Warum sagt man: ‹Lass dir ein paar Eier wachsen?› Eier sind schwach und sensibel. Wenn du taff sein willst, lass dir eine Vagina wachsen. Die kann eine Menge vertragen.»

Betty White

Zur Erinnerung: die Golden Girls Estelle Getty, Rue McClanahan, Bea Arthur und Betty White. <3 Bild: AP

James Blunt: Der selbstironischste Promi aller Zeiten

Den britischen Singer-Songwriter muss man einfach mögen ...

«Wenn du denkst, 2016 war ein schlechtes Jahr – 2017 bring' ich ein Album raus.»

Kanye West würde es gut tun, sich eine Scheibe James-Blunt-Bescheidenheit abzuschneiden ...

So sieht es aus, wenn Emilia Clarke Eis läuft

Drachenfliegen kann die «Game of Thrones»-Schauspielerin offenbar besser als Eislaufen. Unter ihren Post schreibt sie:

«Profis nennen es ‹The Running (Wo)Man›». Die Realität aber nenne es: «Der Moment, bevor du auf deinen Arsch fällst.» 

Ein von @emilia_clarke gepostetes Video am

Joaquin Phoenix kämpft nun auch gegen die Wollindustrie

Joaquin Phoenix ist Veganer, trägt kein Leder und engagiert sich seit Langem für die Tierschutzorganisation PETA. In seinem neuesten Video prangert er die Wollindustrie an.

«Es ist naiv zu glauben, das Scheren würde den Schafen keinen Schaden zufügen.»

Joaquin Phoenix

Heimlich erstellte Videoaufnahmen von Wollfarmen hätten ihm die Augen geöffnet, führt er aus. Mitleid und Trauer empfindet der Schauspieler, wenn er sich diese Bilder anschaue. Auch mit den Arbeitern, die unter so grässlichen Bedingungen ihren Lebensunterhalt verdienen müssten. Was die Brutalität des Scherens noch fördere, sei die Tatsache, dass die Arbeiter nicht nach Stundenlohn, sondern in der Regel nach Wollmenge bezahlt würden.

Sein Fazit lautet: Kauft vegane Wolle!

Zum Abschluss: 100 Mal Hollywood mit vielen Zigis

(rof)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
4Alle Kommentare anzeigen
4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • Sheez Gagoo 25.01.2017 17:08
    Highlight Um Gottes Willen. 2016 geht als Annus Horribilis in die Geschichte ein und nun tut sich die singende Altkleidersammlung wieder zusammen. Wo soll das noch enden?
    0 0 Melden
  • Hoppla! 25.01.2017 14:30
    Highlight Ich mag transparente Kleider auch (wenn auch nicht unbedingt an mir).
    4 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 23.01.2017 14:48
    Highlight Lustiger Titel. War es nicht die Madonna die allen Nicht-Trump Wählern ein Blowjob versprach (vielleicht mit ein Grund für Trumps Sieg, schon nur die Vorstellung von dieser Grossmutter einen ... zu bekommen ist nämlich äusserst eklig)
    18 7 Melden
  • Kookaburra 19.01.2017 12:54
    Highlight Ich dachte immer "Ariana Grande" sei eine Schriftart...
    89 4 Melden

Künstlernamen wohin wir sehen

Sie werden es uns nicht glauben, aber: 50 Cent heisst gar nicht 50 Cent. Und Helene Fischer auch nicht Helene Fischer!

Die «Gala» hat etwas enthüllt. Zwar etwas, was eigentlich auf jeder Wikipedia-Künstler-Seite nachzulesen ist, jedoch hat sie sich die Mühe gemacht, alles schön zusammenzustellen – wofür wir sehr dankbar sind. Denn so durfte auch watson verwundert die Augenbrauen hochziehen: Helene Fischer heisst gar nicht Helene Fischer? Und Bruno Mars auch nicht Bruno Mars?? Und 50 Cent auch nicht 50 Cent???

Wie die 42 Stars wirklich heissen, präsentiert die «Gala» mit hübschen Bildchen. …

Artikel lesen