Populärkultur

Dieser Kabarettist erklärt uns genial einfach, was die Gesellschaft ALLES von Frauen erwartet

Publiziert: 28.01.16, 17:38 Aktualisiert: 28.01.16, 19:14

Kabarettist Florian Schroeder erklärt in einer Minute, was von Frauen heute alles erwartet wird. Witzig und wahr zugleich. Viel Spass mit dem Video.

video: ndr/facebook

Der NDR hat das Video auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht. Der erste Kommentar darunter lautet übrigens:

«Auf den Punkt der Herr. Absolut wahr. Und Männer? Die sollen gleichzeitig selbstbewusst, athletisch, reich, unabhängig, ein Macher, gebildet, aber bitte dazu sanft, sensibel, verständnisvoll, einfühlsam, witzig und intelligent sein, Karriere machen, kreativ sein, im Haushalt helfen und sehr viel Zeit für Frau und Familie haben ... Unsere Gesellschaft will Superhelden statt Menschen.»

Nikkikita Deer

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen

(oli)

Das könnte dich auch interessieren:

Die Frau, die fast den Sieg über die Nazis vermasselt hätte

Ich mach seit 20 Jahren Interviews. Keins war so ein Desaster wie das mit Hugh Grant

So wahr! Wie sich der erste Tag bei der Arbeit anfühlt vs. 100 Tage später 

Dieses Restaurant in Zürich führt als erstes der Schweiz Unisex-Toiletten ein

Studium vs. Arbeit: Diese 6 wichtigen Unterschiede musst du kennen

Schlecht gelaunt und im Pendlerstress? Diese Zug-Durchsagen bringen dich zum Lachen, versprochen!

Der Abstieg hat mich als FCZ-Fan genervt. Jetzt gebe ich zu: Die Challenge League macht Spass

«Welches Arschloch hat mein Velo geklaut?» Diese 11 wütenden Zettel an Velodiebe verstehen Radler nur zu gut

Diese 22 Parkier-Fails zeigen, warum du trotzdem besser mit dem ÖV zur Arbeit fährst

Top 10 der US-Präsidentschafts-Debatten: In Erinnerung bleiben Kandidaten, die am TV versagten

Wer dachte, die normalen Ugg-Boots seien hässlich: Das neue Modell kommt direkt aus der Hölle 

So schützt du deine Privatsphäre vor dem Geheimdienst

Netflix-Doku: Erst vergewaltigt, dann gemobbt. Wenige Tage später nimmt sich Audrie das Leben

Kinder, wie die Zeit vergeht! Nirvanas Nevermind-Album wird 25 und auch das Baby ist gross geworden

«Hahaha» und so weiter: Der PICDUMP ist da! 

14 Dinge, die du nur kennst, wenn du einen grossen Bruder hast

12 Bekenntnisse für Atheisten

Gewählt wegen Katzenbild: Black-Metal-Musiker ist jetzt Politiker – gegen seinen Willen

Verlorene Panzer, übermütige Rekruten und Wasserdiebstahl: Die 11 grössten Fails der Schweizer Armee

Von der direkten Demokratie bis zum Bier: Was Expats an der Schweiz wirklich nicht mögen 

Dem Geheimnis des ewigen Lebens auf der Spur: An diesen 5 Orten werden Menschen steinalt

Willst du deine Wohnung neu einrichten? Hier kommen 6 Fehler, die du dabei vermeiden kannst

Der Schweiz kann die EU egal sein? Von wegen! Schau dir mal diese 4 Grafiken an 

Weisst du, wozu das kleine Loch im Flugzeugfenster gut ist? Wir erklären es dir

Alle Artikel anzeigen

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

Ein Bild lügt mehr als 1000 Worte: Was dir diese Fotos nicht zeigen

Meistgelesen

1

Über diesen Werbespot für die Porno-Messe in Barcelona spricht ganz …

2

Mal kurz die Nerven verloren im Apple Store – dieser Franzose …

3

Kriminell, unschweizerisch, arm – zu Besuch in Lohn, der Bündner …

4

«Du hast Husten? Nimm Abführmittel!» – Bei solchen Freunden …

5

Scott Beattie muss bei den SCL Tigers gehen – Wunschkandidat ist …

Meistkommentiert

1

Religion ist infantiler Aberglaube und gehört nicht in eine …

2

Ins Altersheim, weil die Rente nicht reicht: 40'000 Senioren kämpfen …

3

«Es sind Menschenfänger» – wie der «Lies!»-Verein als Forum …

4

«Bald entziehen sie auch angetrunkenen Fussgängern die …

5

Milliarden-Sparkur bei den SBB – aber die Chefin kann den Maserati …

Meistgeteilt

1

Geniale Pix: Hier haben die Fotografen einfach den perfekten Moment …

2

Mathias Seger ist neuer NLA-Rekordmann – 8 Anekdoten zur …

3

Zürcher Bezirksgericht spricht «Weltwoche»-Autor Philipp Gut schuldig

4

Geniale Pix: Hier haben die Fotografen einfach den perfekten Moment …

5

Diese 19 Grafiken beschreiben perfekt, wie die heutige Generation …

23 Kommentare anzeigen
23
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Wnuss 29.01.2016 09:27
    Highlight Eindrücklich als Frau finde ich auch, dass für dieses Video, genau so zwei "Superfrauen der Gesellschaft" im Vordergrund zu sehen sind. Absicht?
    0 0 Melden
    600
  • PolloHermano 29.01.2016 09:24
    Highlight Die Aussage "die Gesellschaft will Superhelden, keine Menschen" bringt es sehr schön auf den Punkt. Ich sehe es jedoch nicht nur negativ, denn das Streben nach Perfektion kann auch ein grosser Motivator sein.
    10 4 Melden
    600
  • herschweizer 29.01.2016 08:20
    Highlight Die perfekte gesellschaftliche Anpassung gibt es auch für Männer, Haustiere, Topfpflanzen. Ein unerreichbares Ideal ist für manch Mensch ein riesiger Motivator. Und weils nie erreicht wird ists immer da und leuchtet hhh. Stattdessen wird dann überkompensiert...
    10 0 Melden
    600
  • dracului 29.01.2016 08:11
    Highlight Für mich hat es auch viel mit "Genügsamkeit" zu tun. Wir wollen immer ALLES. Nach der obligaten Weltreise, Karriere muss eben doch noch das Kind her. Bist du nicht willig, hilft heute Medizin. Uns fällt es schwer zu sagen: Das ist mein Leben, mein Partner, mein Sexleben, meine Freunde, meine Hobbys und ich bin damit zufrieden! Wahrscheinlich beeinflusst uns die Wirtschaft, die selber nie ist genug hat, ewiges Wachstum anstrebt und krebsartig in alle Ecken dieser Erde wuchern will. Oder darf's ein bisschen mehr sein? Nein, danke, es reicht, ich bin zufrieden und glücklich.
    28 1 Melden
    • Zaafee 29.01.2016 09:52
      Highlight Sie sprechen auch von UNS und WIR, vertrauen Sie Ihrem eigenen Rat und bleiben Sie bei Sich.

      Ausserdem beeinflusst uns die Wirtschaft nicht, wir sind die Wirtschaft (wir wirtschaften miteinander).
      1 7 Melden
    600
  • stookie 29.01.2016 08:02
    Highlight Frau?
    Wie siehts aus beim Mann?
    Oder beiden?
    5 3 Melden
    600
  • cjaensch 29.01.2016 08:01
    Highlight Und wehe eine Frau hätte das so formuliert!
    9 2 Melden
    • EvilBetty 29.01.2016 08:36
      Highlight Dann?
      1 2 Melden
    • Sonja Red4 29.01.2016 09:17
      Highlight ...dann jammern sie wieder über Feminismus :D
      9 2 Melden
    600
  • sebi25 28.01.2016 23:37
    Highlight Was ist der Unterschied zwischen einem Cabarettisten und einem Comedian?
    Der Comedian macht es wegem dem Geld
    Der Kabarettist macht es wegen des Geldes :)
    61 1 Melden
    600
  • Angelika 28.01.2016 22:23
    Highlight Hat es vielleicht damit zu tun, dass wir als Gesellschaft momentan neue Lebensentwürfe entwickeln und niemand so genau weiss, was "richtig" ist? Nicht dass es ein "richtig" gäbe, aber alle versuchen, es "richtig" zu machen und wenn mans eben allen recht machen will, kriegt man diese vielen sich widersprechenden Anforderungen. Vielleicht kann man in einigen Jahrzehnten den Kindern schon beibringen, dass man den Lebensentwurf finden soll, der einen glücklich macht und dann auf all die, die das doof finden, pfeifen darf und soll. Ausser man bringt ihnen gleich noch bei, tolerant zu sein...
    38 3 Melden
    600
  • greeZH 28.01.2016 19:24
    Highlight mimimimimi
    29 38 Melden
    600
  • Menel 28.01.2016 19:03
    Highlight Ich hab da total versagt. War mir zu stressig. Bin jetzt die Irre von nebenan XD
    65 1 Melden
    • Rhabarber 28.01.2016 19:51
      Highlight Die bin ich schon von Geburt an *lol*
      30 5 Melden
    • mortiferus 28.01.2016 21:38
      Highlight Auch wen ich oft anderer Meinung bin als das was ich in Euren Kommentaren lese, ich mag spezielle Menschen. Pseudoindividuelle Micky Mouse Abziehbilder aus der Massenproduktion sind nicht interessant. Lebt Euer leben wie es Euch gefällt, geht Euren Weg, tut was Ihr für richtig hält. Die Gesellschaft hat zwar immer recht aber richtig ist anders. Muss ich Euch nicht schreiben da Ihr das schon tut, aber vielleicht liest das sonst noch jemand dem der Mut dazu fehlt.
      43 0 Melden
    600
  • Miicha 28.01.2016 18:58
    Highlight Das schlimme daran ist, daß die einzigen die das von den Frauen erwarten sie selber sind...
    62 28 Melden
    • Sonja Red4 29.01.2016 09:22
      Highlight Lieber Micha. liess doch mal Kommentare bei Artikeln welche sich um das Ausehen drehen, hier und bei 20min du wirst schnell merken das oberflächliche gar unüberlegte Kommentare hauptsächlich von Männer stammen. Hier ein Beispiel: Wie Justin Bieber via Instagram ein No-Name-Mädchen auf den Laufsteg befördert http://wat.is/CzBG5BAA6ExZCXDC
      3 5 Melden
    • Hoppla! 29.01.2016 09:32
      Highlight Ich denke das ist auch vom Thema abhängig. Z.B. habe ich schon häufig Anfeindungen unter Frauen gehört wenn jemand keine Kinder will. "Egoistin" ist da noch das sanfteste.
      3 2 Melden
    • Miicha 29.01.2016 09:40
      Highlight Liebe Sonja Ich bin selber eine Frau und weiss somit wovon ich rede. Kein Mann könnte jemals so hohe Ansprüche an mich haben, wie ich es tue.
      8 0 Melden
    • gecko25 29.01.2016 09:44
      Highlight ich glaube eine Diskussion über mehr Oberflächlichkeit bei Männern und Frauen kann man sich getrost ersparen. Unsere westliche Welt ist doch durch und durch verseucht von oberflächlichen Wünschen und Träumen. Egal ob Mann oder Frau, geht es doch den meisten nur noch um materielle Bedürfnisse.
      6 0 Melden
    • maljian 29.01.2016 10:25
      Highlight Vor allem bei dem Thema Kinderbetreuung feinden wir Frauen uns meist gegenseitig an.

      Hausmütterchen oder Rabenmutter, an sowas denken Männer nicht mal.
      5 1 Melden
    • Miicha 29.01.2016 11:36
      Highlight @maljian Ja klar, weil uns sonst ja nichts mehr bleibt ausser den Kindern. Kind und Job in der Schweiz ist der Horror, darum lieber lassen und sich voll und ganz den Kindern widmen. Mit den entsprechenden Folgen...
      2 0 Melden
    • Sonja Red4 29.01.2016 15:37
      Highlight entschuldige Liebe Micha,aber warum denn das oder hättest du ein konkretes Beispiel damit ich dies besser nachvollziehen kann:)? hohe ansprüche habe ich bei mir nur bei der Arbeit und der Weiterbildung aber sonst lass ich mich nicht stressen von mir selbst, oder zum glück nicht mehr.
      @hoppla das ist halt meinungsbedingt, ich halte das nicht für egoistisch wenn man weiss das man nicht in der Lage ist Verantwortung für ein Kind zu übernehmen, Mmn kommen solch Anschuldigungen von Frauen welche bedauern ihre Karriere aufgegeben zu haben.. Ob es so ist das wissen nur die selber.
      0 0 Melden
    600

Aus Gründen: Picdump! :-*

Hallo Freunde! Wie ihr gestern vielleicht schon mitbekommen habt: Unser Chef, Hansi Voigt, verlässt watson. Ja, das betrifft den Picdump eigentlich nicht, aber eigentlich auch schon:

... war, müsst ihr entschuldigen, aber der Picdump ist etwas kürzer geraten als sonst.

Dafür wird der nächste umso länger! Das ist gut, weil 1. den nicht ich machen muss, weil ich dann in den Ferien bin (danke, Madeleine. <3 Haha) und 2. weil er länger ist! Jeh! Also, los geht's:

Artikel lesen