Promotion

Promotion

10 Ausflugstipps, die deinen Aufenthalt in der Region Fribourg bereichern

03.06.17, 06:00 15.06.17, 10:50

Dieser Inhalt wurde von Dominique Simonnot verfasst

Estavayer-le-Lac

Sport- und Vergnügungsanlage Alphasurf

Am Ufer des Neuenburgersees können alle möglichen Wassersportarten ausgeübt werden. Ein ganz spezielles Erlebnis stellt allerdings der längste Wasserskilift der Schweiz dar, der es ermöglicht, ein paar Runden Wasserski oder Wakeboard zu drehen. Aber auch die Altstadt und die Sandstrände an der Nouvelle Plage laden zum Verweilen ein.  

Informationen: Tel. 026 662 66 80, www.estavayer-payerne.ch

Gruyères

Royales Käsestädtchen

Beim Schlendern durch die Gassen des mittelalterlichen Städtchens Gruyères gibt es einige Gelegenheiten, den leckeren, gleichnamigen Käse zu degustieren. Als Krönung bietet sich der Besuch des Schlosses Greyerz an, welches auf dem grünen Hügel über allem thront. Alien-Fans bevorzugen den Besuch der HR Giger Bar und Schokoladenliebhaber schwärmen von der Schokoladenfabrik Maison Cailler.  

Informationen: www.la-gruyere.ch

Bild: www.editions-berra.ch

La Maison du Gruyère

Käse wo man hinschaut

Alles über den weit über die Grenzen hinaus bekannten Käse erfährt man im Maison du Gruyère unterhalb des Schlosses. Die Käseherstellung kann dabei zwei- bis viermal pro Tag von einer Galerie aus beobachtet werden. Auch der grösste Käsekeller der Region befindet sich im Museum, den sollte man auf keinen Fall verpassen. Täglich geöffnet.  

Informationen: Tel. 026 921 84 00, www.lamaisondugruyere.ch

Bild: Daniel Ammann

Les Paccots

Wanderungen für Gourmets

Auf den Gourmetpfaden geht es bei wunderschönem Blick auf die Freiburger Voralpen vorbei an Bergrestaurants und Alphütten. Bei vier Alphütten wird pausiert und jeweils ein lokales Gericht von einem 4-Gang-Menü gekostet: Chaletsuppe, Maccaroni au Chalet oder Vin-Cuit-Eis. Der kleine Gourmetpfad ist besonders für Familien mit Kindern geeignet und daher von kürzerer Dauer. Der Panorama-Gourmetpfad ist für gute Wanderer geeignet und bietet einen besonders schönen Halt auf der Alphütte La Saletta.  

Informationen: Tel. 021 948 84 56, www.les-paccots.ch

Schwarzsee

«Hex Hex ...»

Der Häxewääg ist ein Themenweg, welcher rund um den 1047 m ü. M. gelegenen Schwarzsee führt und den Besuchern die alten Sagen und Märchen des Senselandes näher bringt. Für Kinder empfiehlt sich das Hexenset, welches beim Tourismusbüro gekauft werden kann.  

Informationen: www.schwarzsee.ch

Schwarzsee

Stand-up-Paddeln

Für Liebhaber der Gemütlichkeit und des Gleichgewichts ist es im Sommer auch möglich, stehpaddelnd den See zu erkunden. Wer am längsten auf dem Brett bleibt, hat gewonnen. Die Paddels können im Sportgeschäft direkt am See gemietet werden.  

Informationen: Tel. 026 412 10 58, www.sidecut.swiss

Romont

Biwakieren in den Bäumen

Eine Übernachtungsmöglichkeit der besonderen Art: in Zelten schlafen, welche an grossen Bäumen und teilweise auch über dem Fluss aufgehängt sind. Gastgeber Frédéric Péritaz ist ein grosser Pflanzenliebhaber und kann einem zudem viel zu Eigenart und Herkunft der Pflanzen in seinem Garten erzählen. Auch einen Barfuss-Erlebnispfad gibt es auf dem Gelände.  

Informationen: Tel. 079 762 22 09, www.bivouacdanslesarbres.ch

Vully

Besuch der Weinkeller im Vully

Beim Besuch des Reblehrpfades durch die Weinberge im Vully gibt es immer wieder die Möglichkeit, in eine der zahlreichen Weinkellereien einzukehren und nebst dem leichten Chasselas- Wein auch den lokalen Vully-Kuchen zu degustieren.  

Informationen: www.levully.ch

Murten

Velogolf

Mit Velo und Golfschläger im Gepäck geht es auf Entdeckungstour rund um den Murtensee. Auf der Velotour können 18 Löcher gespielt werden. Wer eine Abkürzung nehmen will, der nimmt das Schiff.  

Informationen: www.regionmurtensee.ch

Fribourg/Freiburg

Stadtgolf Fribourg

Golfend durch Fribourg und dabei Kultur mit Sport und Spiel verbinden: Eine spielerische Aktivität, bei der gleichzeitig die mittelalterliche Altstadt erkundet werden kann.  

Informationen: Tel. 026 350 11 11, www.freiburgtourismus.ch

Dieser Inhalt wurde nicht von der watson-Redaktion verfasst.

Hol dir die App!

User-Review:
Galghamon, 3.12.2016
Ein guter Mix von News und Unterhaltung, sowie der Mut zur kritischen Analyse.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo

Promotion

Mit diesen 10 Ausflugstipps wird dein Besuch in Ascona-Locarno unvergesslich! 

Als einzige Destination in der Schweiz bietet Ascona-Locarno während des ganzen Jahres Gratisübernachtungen für alle Kinder unter 12 Jahren im Zimmer der Eltern in diversen Hotels. Beste Voraussetzung, um mit Ihrer Familie erholsame Ferientage im Süden der Schweiz zu geniessen. Sei es bei einer Wanderung auf einem unserer 1400 km Wanderwegnetz, beim Planschen im See oder bei einem feinen Gelato unter den Palmen.

Informationen: www.ascona-locarno.com

Der Seilpark Gordola und der Erlebnispark …

Artikel lesen