Quiz

Bild: shutterstock / montage: catson

Sind diese Geständnisse von Katzen wahr oder falsch?

04.11.16, 11:07

Katzen stellen Blödsinn an. Wahrscheinlich ist das Teil ihres genetischen Codes, der ihnen triebartig vorschreibt, direkt neben dem Katzenklo ihr Geschäft zu verrichten oder Vorhänge immer wieder runterzureissen.

Tja, ein Preis den wir für ihre Niedlichkeit wohl zahlen müssen. Katzenbesitzer rund um den Globus haben nun jedoch ihre Miezen zu Rede gestellt und ihre Missetaten publik gemacht. 

Zum Beispiel so:

Ich habe ins Fischbecken gekotzt. via imgur

1.Ich habe meinen eigenen Kot aus dem Katzenklo geholt und damit Fussballgespielt. Auf dem beigen Teppich.
2.Ich hatte Sex mit einem Kissen.
3.Manchmal lecke ich die Zahnbürste meiner Menschen ab. Nur um mich davon zu überzeugen, dass ich die feineren Haare als dieses komische Ding habe.
4.Ich habe die Catson App heruntergeladen und finde sie fantastisch.
5.Ich mag Gurken.
6.Ich habe auf den Hamster gepinkelt.
7.Ich bin der Grund dafür, dass wir unsere Mietkaution nicht zurück kriegen.
8.Ich esse bis ich kotze. Und danach fahre ich fort mit Essen.
9.Ich werde in Zukunft versuchen, weniger Dreck zu machen.
10.Ich muss zugeben, dass der Katzenbaum doch nicht so blöd ist, wie ich am Anfang behauptet habe.
11.Ich habe den Hund aus dem Haus gelassen und ihm erzählt, dass unsere Menschen nach Grönland umgezogen sind.
12.Ich furze Menschen ins Gesicht.
13.Ich bin von Zuhause weggelaufen, war Nächte lang auf Partys und jetzt bin ich schwanger.

So sieht der Montag Morgen der Katzen unserer UserInnen aus. Bestimmt haben auch sie irgendwas zu gesethen: 

(jin)

Hol dir die App!

User-Review:
DendoRex, 19.12.2016
Watson ist für mich das Nr. 1 Newsportal und wird es auch bleiben. So weitermachen!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0 Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Weniger Herzprobleme, mehr Selbstvertrauen

12 Gründe, weshalb jedes Kind einen Hund oder eine Katze braucht 

«In eine richtige Familie gehört ein Hund» oder «Unsere Katze macht unsere Familie erst komplett», hört man Haustierfreunde immer wieder sagen. Dieser Meinung sind aber nicht nur Hündeler und Kätzeler, sondern auch Wissenschaftler. 

Bei einer Studie, durchgeführt vom Kuopio-Universitätsspital in Finnland, waren jene Neugeborenen, die das erste Jahr ihres Lebens mit einem Hund verbrachten, deutlich weniger von Husten, Schnupfen und Co. betroffen als die haustierlosen Babys. …

Artikel lesen