Quiz

bild: girldofilm

«Fire, walk with me» – Happy Birthday, «Twin Peaks»! Und nun zeigt, wie gut ihr euch hinter den roten Vorhängen auskennt 

08.04.15, 09:05 08.04.15, 11:12

Heute vor 25 Jahren war der Tag, der sich rühmen darf, der Tag der Erstausstrahlung von «Twin Peaks» gewesen zu sein. Was für eine Ehre für so einen 8. April. Dieser Meisterserie von David Lynch und Mark Frost wollen wir nun zünftig huldigen. Und zwar mit einem Quiz, das euch zurückversetzt in die mysteriöse Welt hinter den roten Vorhängen. Und fit machen soll es euch auch. Für die neuen Episoden. Selbst wenn David Lynch nicht mehr dabei sein wird

1.Der FBI-Agent Dale Cooper kommt nach Twin Peaks, um den Mord an Laura Palmer aufzuklären. Was macht ihn jeden Morgen, ja eigentlich zu jeder Tageszeit, über alle Massen glücklich?
Körperliche Ertüchtigung.
Sein Diktiergerät.
Kaffee.
Die hübsche Audrey Horne.
2.Nadine, die überstarke Frau von Big Ed, ist ein bisschen verrückt – Mit welcher Erfindung will sie reich werden?
Mit einem von ihr gezüchteten Fisch, der nicht schwimmen kann.
Mit einer vollkommen geräuschlosen Vorhang-Schiene.
Mit einer sich selbst bindenden Krawatte.
Mit einer selbstentwickelten Kampfsportart namens «Nadine's Mortal Combat».
3.Wer sagt die folgenden, sehr emotionalen Sätze zu Sheriff Truman? «Obwohl ich mich zu einem gewissen Zynismus bekenne, war ich immer an vorderster Front im Kampf gegen körperliche Gewalt. Ich war immer dafür, die eine Wange hinzuhalten und genauso gern die andere, weil ich fest entschlossen bin mein Leben so zu leben wie Gandhi. Die Basis einer solchen Lebensweise ist Liebe.» (lange, wichtige Pause.) «Ich liebe Sie, Sheriff Truman.»
Agent Albert Rosenfield.
Deputy Hawk.
Josie Packard.
BOB.
4.Welche dieser Figuren hat KEINE speziellen Fähigkeiten?
Die Log Lady.
Deputy Andy Brennan.
Major Garland Briggs.
Sarah Palmer.
5.Was sind die Vorzeichen, dass Leland Palmer, der Vater der getöteten Laura, von BOB besessen ist?
Er beginnt ganz plötzlich an zu schreien und wird aggressiv.
Er wacht jeden Nacht um punkt drei Uhr auf, weil um diese Uhrzeit eine weisse Eule in sein Schlafzimmer fliegt.
Er spricht auf einmal rückwärts und lächelt dazu sehr unheimlich.
Er kriegt vom einen Tag auf den anderen graue Haare und will immer tanzen.
6.MIKE ist ebenso wie BOB eine Art Geist, der in andere Menschen fahren kann. Früher war er BOBs Mörder-Freund, dann aber eröffnete sich ihm Gott und er bereute seine schlechten Taten. Als Zeichen, dass er die dunkle Seite für immer verlassen hat, amputierte er sich selbst seinen linken Mörder-Arm. Was für ein Satz war darauf tätowiert?
«Tritt ein, in die schwarze Hütte.»
«Feuer, zieh mit mir.»
«Die Eulen sind nicht, was sie scheinen.»
«Ich werde weiter töten.»
7.Der arme Ben Horne erleidet einen Nervenzusammenbruch. Hauptverdächtiger im Mordfall Laura Palmer, aufgeflogen als Betreiber des Casino-Bordells One Eyed Jacks, wo er einst junge Frauen «verführte», und, und, und. Die tausend Intrigen und schmutzigen Geschäftchen sind ihm jetzt um die Ohren geflogen. Was treibt er fortan Seltsames in seinem Büro?
Er glaubt, er befinde sich mitten im amerikanischen Bürgerkrieg und müsse als General Robert Edward Lee die Truppen des konföderierten Heeres gegen die Nordstaaten befehligen.
Er glaubt, er müsse jeden Tag 25 dieser fantastischen Käse-Baguettes essen, die ihm sein Bruder Jerry aus Paris mitgebracht hat. Nur so könne er sich vollständig reinigen.
Er sitzt zusammen mit seinem geistig behinderten Sohn Johnny in ein Tipi und kämpft gegen die bösen Cowboys.
Er verfällt in eine tiefe Traurigkeit und weint den ganzen Tag über sein Schicksal. Er glaubt nämlich, in einem steinernen Turm gefangen zu sein, dessen Spitze den Himmel berührt. Und niemand kommt, um ihn zu retten.
8.David Duchovny, vor allem bekannt für seine Rolle als Spezialagent Fox Mulder in «Akte X», arbeitet in «Twin Peaks» zwar ebenfalls fürs FBI, aber er hat sich in eine Agentin verwandelt. Von Denis zu Denise. Wie kam's?
Als seine Mutter starb, begann er – im Glauben damit die Trauer bewältigen zu können – ihre Kleidung zu tragen. Und hörte nicht mehr damit auf.
Er war lange heimlich in Agent Cooper verliebt. Jetzt, wo er nach Twin Peaks geschickt wurde, um dessen nicht ganz dem Protokoll entsprechenden Ermittlungen zu überprüfen, sah er die Chance gekommen, sich ihm zu nähern. Als Frau.
Ein Undercover-Einsatz zwang ihn, sich als Frau zu tarnen. Und so fand er heraus, dass er sich in Frauenklamotten einfach besser fühlte und wurde zu Denise.
Seine Ex-Freundin sagte ihm, er habe wundervolle Haare und deshalb sei es eine Schande, wenn er sie nicht lang tragen würde. Mit dem Wachsen der Haare kam auch die Freude an Röcken. Und dann die Lippenstifte. Und dann der Nagellack. Und so wurde er allmählich zu Denise.
9.Wie wird der Typ im roten Zimmer genannt, der immer ganz eigentümlich tanzt und manchmal auch rückwärts redet?
Der Mann im roten Anzug.
Der Mann, der rückwärts spricht.
Der Tänzer.
Der Mann von einem anderen Ort.
10.BOB holt sich am Ende der Serie einen neuen Wirten. Wessen Körper nimmt er in Besitz?
Shelly Johnson.
Lucy Moran.
Agent Cooper.
Dr. Jacoby.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Wer diese 7 bärndütschen Ausdrücke nicht kennt, muss zu Büne Huber in den Nachhilfeunterricht

Tatsächlich gibt es entgegen weitverbreiteten Meinungen im Wortschatz des Berners mehr als «au-wä». Stell dich unserem Bärndütsch-Quiz und zeige, dass du ein waschechter Berner bist – oder doch nur ein «frömde Fötzu». 

D’Gschicht vom Chorepoozi.

Bim Schpaziere bin ig einisch uf eme Schpiuplatz emeModi u neme Giel ebcho. Äs isch de Pfyfoutere, deHimugüegeli und eme Schpidu nachegsprunge u hetBachbumele gsammlet u si Brüetsch het ufem Rytiplampiportset. Plötzlech het das gländutet, dass es isaune e Chlupf het taa. «My Gottstüüri», het s’Modigseit, «das chunt vu dere Chorepoozi dert hinger».U tatsächlich het hinger eme Chlüfä e lützu aagleiteManöggu mit eme Gring wie n’eme Carfiol gmööggetu …

Artikel lesen