SBB

SBB-Strecke Olten – Luzern ist unterbrochen

13.10.16, 09:35 13.10.16, 11:55

Zwischen Sursee und Sempach-Neuenkirch auf der Linie Olten – Luzern ist die Strecke für den Bahnverkehr unterbrochen. Dauer des Unterbruchs unbestimmt. Der Grund der Störung ist noch nicht bekannt. Bahnreisende müssen mit Verspätungen und Zugsausfällen rechnen.

Die Fernverkehrszüge ICN / IR Basel SBB - Luzern - Lugano / Locarno fallen zwischen Basel SBB und Luzern aus.

Die Fernverkehrszüge IR Basel SBB - Olten - Sursee - Luzern fallen zwischen Sursee und Luzern aus. Reisende von Basel SBB / Olten nach Luzern / Lugano - Milano Centrale oder umgekehrt reisen via Zürich HB.

Die Fernverkehrszüge IR Genève-Aéroport - Bern - Luzern fallen zwischen Sursee und Luzern aus. Reisende von Bern nach Luzern oder umgekehrt reisen via Langnau i.E..

Die Fernverkehrszüge RE Olten - Luzern fallen zwischen Sursee und Luzern aus.Die S-Bahnzüge S 1 Sursee - Luzern - Baar fallen zwischen Sursee und Sempach-Neuenkirch aus.

Es verkehren Ersatzbusse Sursee - Oberkirch - Nottwil - Sempach-Neuenkirch. Reisende von Aarau nach Luzern oder umgekehrt reisen via Rotkreuz.

(whr)

Aktuelle Polizeibilder: Auto überschlägt sich mehrmals

Hol dir die App!

User-Review:
DendoRex, 19.12.2016
Watson ist für mich das Nr. 1 Newsportal und wird es auch bleiben. So weitermachen!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
1Kommentar anzeigen
1
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • zettie94 13.10.2016 11:15
    Highlight Wenn der Grund nicht kommuniziert wird, kann man in der Regel von einem Personenunfall ausgehen. Dass der Grund nicht bekannt sei, ist in jedem Fall falsch (er wurde nur nicht kommuniziert), die SBB weiss ja, wieso die Züge nicht fahren.
    3 0 Melden
    600

Nach Entgleisung in Bern: Arbeiten dauern weiter an – Normalbetrieb erst ab heute Mittag

Eine S-Bahn ist am Mittwochmittag bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Bern entgleist. Verletzt wurde niemand. Der Vorfall hatte Verspätungen und Zugsausfälle zur Folge. Der Normalbetrieb kann voraussichtlich erst am Donnerstagmittag wieder aufgenommen werden.

Die Unfallstelle sei am späten Mittwochnachmittag für die Aufgleisungsarbeiten mit einem Kran freigegeben worden, sagte SBB-Sprecher Oli Dischoe auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. Danach würden die Schäden begutachtet und die …

Artikel lesen