Schweiz

Der Brand brach in einem der Zimmer aus.
Bild: KANTONSPOLIZEI ST. GALLEN

Wohl kein Brandanschlag bei Asylunterkunft in Kaltbrunn – Polizei gibt Entwarnung

27.09.15, 13:06

In Kaltbrunn im Kanton St. Gallen ist in der Nacht auf Sonntag eine Unterkunft für Asylbewerber vollständig zerstört worden. Bewohner wurden beim Brand keine verletzt. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen nicht von einem Brandanschlag aus.

14 Menschen hätten sich in der Unterkunft aufgehalten, als kurz nach Mitternacht das Feuer ausbrach, teilte die Kantonspolizei St. Gallen am frühen Sonntagmorgen mit. Die Bewohner hätten das brennende Haus allesamt unverletzt verlassen können.

Nach zwei Stunden brachte die mit rund 70 Einsatzkräften ausgerückte Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Es gelang ihr zu verhindern, dass das Feuer auf den angebauten Stall übergriff. Das Haus brannte jedoch vollständig aus.

Die insgesamt 24 Bewohner der Unterkunft wurden vorübergehend in Zivilschutzanlagen untergebracht. Der Sachschaden beträgt laut Communiqué mehrerer hunderttausend Franken.

Abklärungen von Kriminaltechnikern der Polizei ergaben, dass der Brand in einem Zimmer im Innern des Hauses ausbrach. Es bestünden keine Hinweise auf einen Brandanschlag, teilte die Kantonspolizei am Nachmittag mit. (sda)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Vorhang auf: So sieht unsere neue 10er-Note aus

Die neuen 50er- und 20er-Noten haben bereits den Weg in unser Portemonnaie gefunden, bald wird ein weiterer Schein dazu stossen.  Die Schweizerische Nationalbank stellt die neue 10er-Note vor.

Halbzeit bei der Lancierung der neuen Scheine. Nachdem die druckfrischen 20er- und 50er-Noten schon länger im Umlauf gewesen waren, verriet die Nationalbank heute, wie die neue 10er-Note aussieht. 

Das Thema der neuen Banknotenserie lautet «Die vielseitige Schweiz». Jede Note zeigt dabei ein typisches Merkmal der Schweiz.

Die neue 10-Franken-Note soll die organisierende Seite der Schweiz zeigen. Das Hauptelement ist die Zeit. Prägende Merkmale sind die dirigierende Hand und der Globus auf …

Artikel lesen