Schweiz

Vorsicht Glatteis: Am Donnerstagmorgen kam es schweizweit zu Unfällen. symbolbild: KEYSTONE

Glatteis-Unfälle in der ganzen Schweiz führen zu Staus

In der ganzen Schweiz besteht heute Morgen Glatteisgefahr. Glatte Strassen haben bereits in den frühen Morgenstunden zu Unfällen geführt.

01.12.16, 07:12 01.12.16, 08:31

Auf den Schweizer Autobahnen ist es am Donnerstagmorgen bereits zu einigen Unfällen gekommen. Mit zunehmendem Verkehr werden die Verkehrsunfälle zu Stau führen. Das meldet der Verkehrsinformationsdienst Viasuisse. Auslöser sind Glatteis und Nebel. 

So kam es beispielsweise in der Region Zürich auf der A1 Bern – St. Gallen zwischen Seebach und Wallisellen zu mehreren Unfällen. Der Verkehr staut sich bereits zwischen dem Limmattalerkreuz und Zürich-Nord in Richtung St. Gallen – derzeit müssen Reisende bereits mindestens 45 Minuten im Stau ausharren.

bild: screenshot tcs

In der Ostschweiz staut sich der Verkehr auf der A1 Richtung St. Gallen zwischen Rheineck und der Verzweigung Meggenhus – der Verkehr kann nur noch über den Pannensteifen ausweichen.

bild: screenshot tcs

Auch in den Regionen Bern, Aargau, Basel, der Zentralschweiz und der Westschweiz führen diverse Unfälle zu Behinderungen und Staus. Auf der A1 staut sich der Verkehr zwischen Aarau Ost und Mägenwil (Richtung Zürich) wegen eines Unfalls. 

Verkehrsteilnehmende müssen heute Morgen deutlich mehr Zeit einplanen.  (aargauerzeitung.ch)

So schön war es in der Schweiz, als es noch schneereiche Winter gab

Das könnte dich auch interessieren:

«Wir können doch nicht einfach die Luft verschmutzen – und nichts dafür bezahlen»

Ein ziemlich gruusiges Bild und die simple Frage: Was ist das?

Aargauer Feuerwehrmann nach Unwetter-Einsatz gefeuert: «So etwas hat's noch nie gegeben»

Wo die USA seit 1946 überall Wahlen beeinflussten

14 Gründe, warum der Surface Laptop der fast beste Laptop ist, den ich je getestet habe

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
Catloveeer, 19.12.2016
Die beste App ever! Einfach 🔨
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
6Alle Kommentare anzeigen
6
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • trio 01.12.2016 11:15
    Highlight Ist zwar ein anderes Thema. Aber weiss jemand wie die Schneeräumung der Strassen finanziert wird?
    0 2 Melden
    • allesklar 01.12.2016 14:29
      Highlight im zweifelsfall steuergeld? :)
      0 0 Melden
    600
  • allesklar 01.12.2016 10:10
    Highlight zum glück war ich gestern schon im schleuderkurs
    2 0 Melden
    600
  • Bagger Freak 01.12.2016 08:05
    Highlight Die alljährlichen Treffen der Sommerreifen-Clubs hat begonnen...
    31 2 Melden
    • Gelöschter Benutzer 01.12.2016 09:15
      Highlight ...und der "es hat nebel, ich kleb dem vor mir fahrenden erst recht am arsch" raser und drängler...
      21 4 Melden
    • stamm 01.12.2016 23:50
      Highlight Und der ``es hat Nebel und ich fahr links mit 60, und der Drängler nervt`` ist ebenso gefährlich. Mit dem einzigen Unterschied, dass Linksfahrer kaum bestraft werden.
      1 0 Melden
    600

HIPSTERLITHEATER

Berner Tastatur

Wie ich mir als Zürcher die Berner Tastatur vorstelle.

Artikel lesen