Schweiz

Dieser Sportwagen wurde von der Polizei beschlagnahmt. bild: kantonspolizei zürich

Auto von mutmasslichen Rasern im Zürcher Oberland beschlagnahmt

18.06.17, 19:12 18.06.17, 21:01

Die Kantonspolizei Zürich hat am Sonntagnachmittag in Rüti ZH drei mutmassliche Raser verhaftet. Sie waren mit einem Sportwagen mehrmals mit übersetzter Geschwindigkeit durch Quartiere in Tann ZH, Dürnten ZH und Rüti gerast. Das Auto wurde sichergestellt.

Die Polizei geht davon aus, dass jeder der drei Männer aus der Schweiz und dem Kosovo zwischen 19 und 40 Jahren den Sportwagen gelenkt hatte, wie sie in einer Mitteilung am Sonntag schreibt. Sie leitete eine Strafuntersuchung ein.

«Kurz nach 13.00 Uhr gingen bei der Kantonspolizei Zürich mehrere Meldungen ein, wonach im Zürcher Oberland, insbesondere im Raum Tann, Dürnten und Rüti ein Fahrzeug mehrmals mit übersetzter Geschwindigkeit durch Quartiere gerast sei. Kurz nach 15.00 Uhr konnte das Auto in Rüti gesichtet und angehalten werden.»

Personen, die Angaben zur Fahrweise, insbesondere Geschwindigkeit des grauen Sportwagens machen können oder über Filmmaterial verfügen, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044'247'22'11, in Verbindung zu setzen.

(dsc/sda)

Hol dir die App!

User-Review:
Micha-CH, 16.12.2016
Beste News App der Schweiz. News und Unterhaltung auf Konfrontationskurs.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
3 Kommentare anzeigen
3
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Str ant (Darkling) 18.06.2017 22:15
    Highlight Es geht aus dem Artikel nicht klar hervor ob das Auto nur aufgrund von Hören/Sagen beschlagnahmt wurde, oder ob die Polizei aufgrund von Beweisen agierte.
    23 1 Melden
    600
  • Calvin WatsOn 18.06.2017 21:31
    Highlight Das gleiche Problem haben wir im Kanton Solothurn mit solchen Flachzangen leider auch. Mit überlauten Motoren schmettern diese Schläuche mit ihren aufgemotzten Boliden durch die Quartiere (teils 30er Zone)...! nicht beeindruckend.:(
    46 1 Melden
    • Str ant (Darkling) 19.06.2017 04:13
      Highlight Wenn du mit so nem Boliden im Ersten Gang dreissig fährst sind die bereits verdammt laut vor allem wenn die noch einen entsprechenden Auspuff montiert haben oder wenn er der Plöffsack im Leerlauf durchdrückt.

      Laut ist aber nicht automatisch mit schnell gleichzusetzen ist halt das Problem an der Sache

      Du kannst do so eine Flachzange mit der jetzigen Gesetzeslage halt nur dran kriegen wenn er zu laut ist und sein Papierkrieg nicht passt
      0 0 Melden
    600

Dank Jus-Student: Schon in einem Jahr könnte der Besitz von Cannabis legal sein

Till Eigenheer, Student im sechsten Semester, hat es schon einmal versucht. Doch das Stadtrichteramt versäumte eine Frist. Nun tritt der 23-Jährige erneut an, beim Besitz von geringen Mengen Cannabis Rechtsklarheit zu schaffen. Notfalls zieht sein Mandant bis vor das Bundesgericht.

Im Herbst vor zwei Jahren hatte Till Eigenheer einen Freund vor dem Bezirksgericht Zürich vor einer Ordnungsbusse bewahrt. Der Fall ereignete sich im Januar 2015. Sein Mandant wurde mit acht Gramm Cannabis von der Stadtpolizei erwischt. Die Ordnungsbusse von 100 Franken wollte er nicht bezahlen, deshalb zog er vor Gericht.

Eigenheer, der damals im ersten Semester Jura studierte, konnte den Bezirksrichter überzeugen, dass sein Freund nichts Illegales getan hatte. Gestützt hat er sich dabei auf …

Artikel lesen