Schweiz

Post vs. SBB vs. Swisscom: Das geheime WhatsApp-Protokoll der Staatsbetriebs-Chefs

02.11.16, 12:02 02.11.16, 14:31

Mit viel Getöse lancierten die SBB am Dienstag ihre neue App. Die Reaktionen waren durchs Band positiv: «Mit zwei Klicks zum Billettkauf», jubelte die NZZ, «Leichter wählen, schneller kaufen», der «Blick» und auch watson fiel in die Begeisterungsorgie ein. Sinnbildlich. 

Am Abend nach der Einführung bekommt SBB-CEO Andreas Meyer dann Post von der ... Post-Chefin. Nach und nach gesellt sich die Crème de la Crème des Service Public in den Chat. Und wie das unter Leitern von staatsnahen Betrieben nicht unüblich ist, wird bald einmal über den Lohn diskutiert ...

bild: watson

bild: watson

«Werdenberger & Obertoggenburger»

bild: watson

bild: watson

bild: watson

«SonntagsZeitung»

bild: screenshot

bild: watson

«Schweiz am Sonntag»

bild: screenshot/schweizamsonntag

bild: watson

bild: watson

bild: watson

bild: screenshot/blick

bild: watson

bild: watson

«Bieler Tagblatt»

bild: screenshot

bild: watson

«Blick»

bild: watson

«Blick»

bild: screenshot

Hol dir die catson-App!

Die flauschigste App der Welt! 10 von 10 Katzen empfehlen sie ihren Menschen weiter.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
3Alle Kommentare anzeigen
3
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Palatino 02.11.2016 13:24
    Highlight Kein Scherz: Die Rückmeldung, wenn ich die My Swisscom-App runterladen will...
    12 2 Melden
    600
  • Gelöschter Benutzer 02.11.2016 13:19
    Highlight hahaha sind die Zeitungsschlagzeilen echt? Das macht das ganze noch Witziger als das es schon ist :D
    34 2 Melden
    600
  • AllknowingP 02.11.2016 13:19
    Highlight :-) Grosses Kino ! Merci für die Lacher !
    34 2 Melden
    600

Redesign der Anzeiger auf den SBB-Bahnhöfen

Die SBB führt neue digitale Anzeiger auf den Perrons ein, wie sie am Donnerstag mitteilen. Der neue Anzeiger ist in zwei Abschnitte unterteilt und deshalb flexibel einsetzbar: Der linke Teil bleibt statisch, während der rechte Teil periodisch wechselt. Zwei bis vier verschiedene Anzeigen können sich in Abständen von ca. 15 Sekunden abwechseln.

Angezeigt werden Informationen zu Störungen oder Ausnahmesituationen im Bahnbetrieb, über die nächsten Züge, für Gruppen, über örtliche …

Artikel lesen