Schweiz

Wahlvideos zum Lachen – oder zum Weinen. Neu: Die Basler Grünliberalen

04.10.16, 14:45 04.10.16, 15:04

Wahlwerbung ist nicht einfach, besonders in Zeiten der wachsenden Politverdrossenheit. Politiker und Parteien lassen sich im harten Wettbewerb um die Wählergunst allerhand einfallen – und machen sich dabei nicht selten zum Gespött. 

Neu in der Liste der peinlichen Politvideos: die Grünliberalen Basel-Stadt. Ihr Motto heisst «Frei sein»: 

Wer sich an die Empfehlung hält und grünliberal wählt, kriegt allerdings Ärger mit dem Zebra. Das behauptet zumindest die SP. In einem  Wahlclip, der – nun ja – ebenfalls etwas gewöhnungsbedürftig ist: 

Unvergessen in der Hitliste der Wahlwerbung from Hell: Marco Fischer, Luzerner FDP-Stadtratskandidat. 

Ein weiterer unfreiwilliger Klassiker: Die FDP Reinach mit ihrem unvergesslichen Wahlgesang. 

Wenn schon singen, dann so, dass es den Jungen gefällt. Etwas mit Rap. Sowas hat sich wohl der damalige JSVP-Präsident Anian Liebrand gedacht. 

Zur Not hilft die ganze Familie mit. Wie bei Matthias «Mättu» Stürmer von der EVP. 

Ob gesungen oder gesprochen: Auf jeden Fall sollte man sich auf eine Kernaussage beschränken. Wie es Lena Frank von den Jungen Grünen Bern vormacht: 

(dhr)

Das könnte dich auch interessieren:

Warum es schiefgehen kann, wenn YouTuber auf Kriegsreporter machen

Bevor du in die Ferien abhaust: Hier die 11 wichtigsten Ferien-Starterkits

Manchester-Attentat: Drei weitere Männer verhaftet

Die 21 witzigsten Job-Inserate aus aller Welt

Schleichender Jodmangel in der Schweiz: Werden wir wieder zu «Idioten der Alpen»?

Grünen-Chefin Rytz: «Wir haben punkto Energiewende viel bessere Karten als Deutschland»

17 Dinge, die du (wahrscheinlich) nur verstehst, wenn du in der IT arbeitest

Von A wie Assistkönig bis Z wie Zuschauer: Das ABC der Bundesliga-Saison

Eine Million Gründe, warum ich nie wieder an ein Konzert gehen werde

«Arena»-Fight ums Fleisch: Veganerin fetzt Verbotsgegner – und alle lieben Bauer Capaul 

7 klassische Handy-Chats vom Wochenende, die jeder kennt – und was dahinter steckt

10 mysteriöse Entdeckungen, die uns heute noch verblüffen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die catson-App!

Die flauschigste App der Welt! 10 von 10 Katzen empfehlen sie ihren Menschen weiter.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
16 Kommentare anzeigen
16
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • pamayer 05.10.2016 01:20
    Highlight


    SorrY, jetzt hat's geklappt mit der Antwort auf die singende fdp reinach. Enjoy! http://
    6 0 Melden
    600
  • Ingenieur 04.10.2016 23:31
    Highlight Was ist eigentlich aus Marco Fischer geworden? Weiss das jemand?
    2 0 Melden
    600
  • pamayer 04.10.2016 21:22
    Highlight Die singenden reinacher fdp-lerInnen sind ja kult.
    Sie erhielten damals replik von seiter der Reitschule bern:
    4 0 Melden
    600
  • SeKu 04.10.2016 20:58
    Highlight Wie könnt ihr nur Thommy F. vergessen?!



    1 0 Melden
    600
  • Gelöschter Benutzer 04.10.2016 19:58
    Highlight "Und was isch di Problem?" Ja, das frage ich mich auch, seit ich das Video gesehen habe...🙈
    29 0 Melden
    600
  • Ano Nym 04.10.2016 19:12
    Highlight Dass unsere Politiker so Wahlkampf machen verheisst nicht gutes. Ich gehe glaubs in die USA..
    23 0 Melden
    600
  • Randy Orton 04.10.2016 19:06
    Highlight Also das hässige Zebra finde ich zumindest noch amüsant und unterhaltsamer verglichen mit dem schlechten clip der GLP.
    14 14 Melden
    600
  • hiob 04.10.2016 18:22
    Highlight moment. das hässige zebra ist aber stark vom hässigen panda abgeleitet.
    26 1 Melden
    600
  • teha drey 04.10.2016 16:09
    Highlight Wir haben das Video der Grünliberalen gestern im Familienkreis gesehen. Reaktion: Mein Sohn hat sein Wahlcouvert genommen, die Liste der GLP und jene der GLP-RR-Kandidatin rausgefischt - und sie zerrissen. Ich wollte ihn davon nicht abhalten.
    40 20 Melden
    600
  • Dr.Ball 04.10.2016 15:53
    Highlight Ihr habt diesen Klassiker vergessen... ;)

    28 5 Melden
    600
  • Gelöschter Benutzer 04.10.2016 15:04
    Highlight Party, Ficken, Saufen und Kiffen. Politik kann also auch Spass machen 😂
    28 4 Melden
    • The Destiny 04.10.2016 16:34
      Highlight @satizfaction, aber nur wenn man homosexuell ist.
      Man bemerke, im Video gab es keine einzige Hetero handlung. Diskriminierung sage ich !

      /rant
      52 10 Melden
    • Symoris 04.10.2016 17:54
      Highlight Ich dachte der zweite Kuss (von 3) sei ein Kuss von Mann und Frau gewesen? Und soweit ich weiss ist an eine Party gehen und sein, ebenfalls eine "Handlung" die von Heteros gern gemacht wird.
      13 8 Melden
    • The Destiny 04.10.2016 19:22
      Highlight @Symoris, da hast du dich wohl versehen ^^

      6 2 Melden
    600
  • unejamardiani 04.10.2016 15:04
    Highlight 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂
    26 2 Melden
    • Sämuu 04.10.2016 18:58
      Highlight 😂😂😂😂😉 schliesse mich an
      9 2 Melden
    600

Chefökonom Lampart zeigt Ueli Maurer in der USR-III-«Arena» den Meister

Es hätte die langweiligste «Arena» des Jahres werden können, die zur Unternehmenssteuerreform. Doch Bundesrat Ueli Maurer sieht sich zwei engagierten Gegnern gegenüber und kann kaum auf die Schützenhilfe von FDP-Präsidentin Petra Gössi zählen. 

Bevor er am Samstag auf die Piste geht, muss Bundesrat Ueli Maurer am Freitagabend noch in der SRF-Sendung «Arena» antreten. Auftrag: Dem Volk im Namen des Bundesrats die Unternehmenssteuerreform III schmackhaft machen. International nicht anerkannte Steuerprivilegien für Firmen sollen abgeschafft, dafür neue eingeführt werden. 

Vor allem in der ersten Hälfte des Polittalks schlägt sich der SVP-Bundesrat wacker. Gleich zu Beginn wird er von Moderator Jonas Projer in den Prüfstand zitiert …

Artikel lesen