Schweiz

Rettungskräfte am Unfallort, dem Bahnhof St. Moritz. Bild: kantonspolizei graubünden

83-Jährige will in St. Moritz auf fahrenden Zug aufspringen und verletzt sich schwer

16.07.17, 18:04 16.07.17, 18:30

Eine 83-jährige Frau ist am Sonntagmorgen in St. Moritz GR beim Versuch, auf einen fahrenden Zug aufzuspringen, ausgerutscht und zwischen Bahnsteig und Zug gefallen. Dieser fuhr ihr dabei trotz Notbremsung über das rechte Bein.

Die Frau sei erst aus der der Unterführung gekommen, als sich der Zug der Rhätischen Bahn von St. Moritz nach Pontresina bereits in Bewegung gesetzt hatte, teilte die Kantonspolizei Graubünden mit. Als sie trotzdem versucht habe, die Türe des fahrenden Zuges noch zu öffnen, sei sie ausgerutscht und in den Zwischenraum zwischen Perron und Zug gefallen.

Eine Notärztin und die Rettung Oberengadin versorgten die Schwerverletzte, bevor sie mit dem Helikopter ins Kantonsspital Graubünden gebracht wurde. (sda)

Hol dir die App!

User-Review:
Galghamon, 3.12.2016
Ein guter Mix von News und Unterhaltung, sowie der Mut zur kritischen Analyse.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1Kommentar anzeigen
1
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • pamayer 16.07.2017 21:36
    Highlight Aua... Gute Besserung.
    Und knapp am Darwin Award vorbeigeschlittert.
    18 7 Melden
    600

Gurten, es war uns eine Ehre! Und das unsere Highlights

Nico, der Berner, und Loro, der Zürcher, gehen zusammen «uf ä Güschä». Von Mittwoch bis Samstag berichten sie im (schon fast ein bisschen legendären) Liveticker vom Berner Hausberg. Auch auf unserer Facebook- und Insta-Page findest du sie.

Die Headliner des Samstags stehen zwar noch aus, aber wir blicken schon mal zurück. Loro hat sich sofort in den Gurten verliebt. Ein so schönes Festival mit so vielen netten Menschen hat er noch nie erlebt. Nico hat ihn natürlich auch perfekt vorbereitet und super betreut. Dafür konnte Loro Nico Faber und seine Band näher bringen. Dabei entstand auch das folgende Video – und weitere Highlights: 

Artikel lesen