Schweiz

Rettungskräfte am Unfallort, dem Bahnhof St. Moritz. Bild: kantonspolizei graubünden

83-Jährige will in St. Moritz auf fahrenden Zug aufspringen und verletzt sich schwer

16.07.17, 18:04 16.07.17, 18:30

Eine 83-jährige Frau ist am Sonntagmorgen in St. Moritz GR beim Versuch, auf einen fahrenden Zug aufzuspringen, ausgerutscht und zwischen Bahnsteig und Zug gefallen. Dieser fuhr ihr dabei trotz Notbremsung über das rechte Bein.

Die Frau sei erst aus der der Unterführung gekommen, als sich der Zug der Rhätischen Bahn von St. Moritz nach Pontresina bereits in Bewegung gesetzt hatte, teilte die Kantonspolizei Graubünden mit. Als sie trotzdem versucht habe, die Türe des fahrenden Zuges noch zu öffnen, sei sie ausgerutscht und in den Zwischenraum zwischen Perron und Zug gefallen.

Eine Notärztin und die Rettung Oberengadin versorgten die Schwerverletzte, bevor sie mit dem Helikopter ins Kantonsspital Graubünden gebracht wurde. (sda)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1Kommentar anzeigen
1
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • pamayer 16.07.2017 21:36
    Highlight Aua... Gute Besserung.
    Und knapp am Darwin Award vorbeigeschlittert.
    18 7 Melden
    600

Klaus Schwab: «Ein Hamburger am WEF kostet vier Mal mehr als in Zürich»

WEF-Gründer Klaus Schwab hat die Preise in der Alpenstadt Davos während des jährlichen Zusammentreffens von Politikern und Managern kritisiert. «Wir erwarten, dass das Problem gelöst wird», sagte Schwab in einem Interview.

Davos sei wichtig, sogar wichtiger als je zuvor, sagte der Gründer des World Economic Forums (WEF) am Montag in einem in der «Südostschweiz» publizierten Interview. Gleichzeitig mit dem Bekenntnis zum bisherigen WEF-Standort kritisierte Schwab die hohen Preise.

Er erwarte, dass …

Artikel lesen