Schweiz

Schaffhauser «IS»-Zelle wird Fall für Bundesgericht

Publiziert: 17.09.16, 16:32 Aktualisiert: 18.09.16, 10:51

Polizeibeamte der Kapo Tessin bewachen den Eingang des Bundesstrafgerichts während des Prozesses gegen die «IS»-Unterstützer im März. Bild: KEYSTONE/TI-PRESS

Einer der Iraker, der im März vom Bundesstrafgericht als «IS»-Mitglied verurteilt worden ist, zieht das Urteil ans Bundesgericht weiter. Er sitzt derzeit eine Freiheitsstrafe von vier Jahren und acht Monaten ab.

Sein Anwalt Andreas Damke bestätigte der Nachrichtenagentur SDA am Samstag einen Bericht von «Tages-Anzeiger» und «Bund».

Das Bundesstrafgericht in Bellinzona hatte im März drei der vier angeklagten Iraker zu Freiheitsstrafen verurteilt. Der Mann, der das Urteil nun weiterzieht, sowie der Hauptangeklagte, erhielten eine Strafe von vier Jahren und acht Monaten.

Bundesstrafgericht: IS-Unterstützer zu bedingter Haftstrafe verurteilt

Der Iraker, der sich illegal in der Schweiz aufgehalten hatte, war laut Bundesstrafgericht am Aufbau einer «IS»-Zelle in der Schweiz beteiligt. Zudem habe er mit einem Facebook-Konto die Propagandamaschine der Terrormiliz «Islamischer Staat» (IS) unterstützt.

Ein dritter Angeklagter erhielt eine Freiheitsstrafe von drei Jahren und sechs Monaten, der vierte Iraker wurde freigesprochen. (wst/sda)

«Islamischer Staat»

«IS» beschiesst türkische Panzer in Syrien und tötet drei Soldaten 

«IS» übernimmt Verantwortung für Schüsse in Kopenhagens alternativem Quartier Christiania

Der «IS» ist aus Manbidsch geflohen – aber an den Befreiern tauchen bereits Zweifel auf

«IS» verkündet Tod ihres Sprechers Abu Mohammed al-Adnani

Freie syrische Armee hat Dscharablus zurückerobert - «IS» zu Rückzug gezwungen

Nein, Herr Trump, Obama ist NICHT der Gründer des «IS» – aber ganz unschuldig ist er auch nicht

Die jungen Soldaten des «IS»: Kindheit, Jugend, Selbstmordattentat

US-Geheimdienstchef warnt vor «IS»-Terrorzellen in Europa

Anwalt über Paris-Attentäter Abdeslam: «Er hat die Intelligenz eines leeren Aschenbechers»

Video aufgetaucht: Aufnahme zeigt, wie sich Paris-Attentäter Brahim Abdeslam in die Luft sprengt

«IS»-Vorwurf gegen muslimische Schüler in Therwil fällt in sich zusammen

«Für präzise Angriffe»: US-Luftwaffe schickt erstmals B-52-Bomber gegen «IS»

US-Soldaten in Syrien: Obama will Kontingent versechsfachen

«IS» soll syrischen Piloten nach Kampfjet-Abschuss gefangen genommen haben

Kampf gegen «IS»: Deutschland richtet «Tornado»-Basis in der Türkei ein

Der «IS» funktioniert wie eine Sekte – das erklärt auch, warum die Terroristen so grausam sind

Der «IS» verliert und verliert – setzt die Terrormiliz jetzt auf Giftgas?

Der «Islamische Staat» wirbt im Darknet – zu Besuch bei der Terror-Propaganda-Abteilung

ETH-Sicherheitsexperte: «Es bringt dem ‹IS› nichts, Schweizer zu töten»

Die derzeit 6 populärsten Antworten auf den Terror – und warum sie alle in die Sackgasse führen

6 Indizien dafür, dass der IS schwächer ist, als wir dachten

Alle Artikel anzeigen

Meistgelesen

1

So wahr! Wie sich der erste Tag bei der Arbeit anfühlt vs. 100 Tage …

2

Donald Trumps kreativer Umgang mit der Wahrheit: 5 krasse Lügen aus …

3

Clinton erringt Punktsieg gegen Trump: Die 16 wichtigsten Fragen und …

4

Beim Sex mit Colin Firth braucht Renée Zellweger einen besonders …

5

«Innerlich kochte ich» – der GI, der beim Prozess die Ausreden der …

Meistkommentiert

1

Nassim Ben Khalifa trainiert beim FC Lausanne +++ Gladbach verlängert …

2

Nationalrat will Verhüllungsverbot selber an die Hand nehmen

3

So schützt du deine Privatsphäre vor dem Geheimdienst

4

Die besten Sportlerpics auf Social Media: Lara Gut hat eine Schulter …

5

Schnauze voll von der Erde? Bald geht es mit Elon Musk für nur …

Meistgeteilt

1

Roman Josi, Superstar! Jetzt wartet auf den Dauerbrenner die …

2

Barnetta ist St.Gallens Antwort auf Beckham und der beste Transfer, …

3

Crosby und Co. zu stark: Team Europa verliert erstes Finalspiel 1:3

4

Ralph Krueger und die unwahrscheinliche Erfolgsstory des Team Europa

5

So aktivieren iPhone- und Android-Nutzer die geheimen Facebook-Chats

1 Kommentar anzeigen
1
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Rhabarber 17.09.2016 17:19
    Highlight Wenn die Schuld eindeutig nachgewiesen ist, hätte ich jetzt bei diesen Leuten auch kein Problem, wenn man sie mit dem Fallschirm über ihrem Heimatland abwirft.
    3 1 Melden
    600

Xhaka trifft bei Arsenal-Sieg als Joker – ManCity mit dem 5. Erfolg im 5. Spiel

Manchester City bleibt unter dem neuen Trainer Pep Guardiola ungeschlagen. Zuhause gegen Bournemouth gab es einen klaren 4:0-Sieg. Arsenal gewann bei Hull, wobei Granit Xhaka sein erstes Tor für die Londoner schoss.

In Kingston upon Hull muss Arsenals Nati-Star Granit Xhaka zu Beginn auf der Bank Platz nehmen, dafür steht mit Eldin Jakupovic ein anderer Schweizer im Fokus. Hulls Goalie muss nach 17 Minuten hinter sich greifen, Alexis Sanchez bringt Arsenal in Führung. Er fälscht, für den Glarner unhaltbar, einen Schuss Alex Iwobis ab.

Kurz vor der Pause hält Jakupovic die «Tigers» dann im Spiel, als er einen Sanchez-Penalty abwehrt. Jake Livemore hatte ihn mit einem Handspiel verursacht, für das er Rot sah.

Als …

Artikel lesen