Schweiz

Ballonfestival in Château-d'Oex lockte 37'000 Besucher an

29.01.17, 19:12

Das Ballonfestival in Château-d'Oex verzeichnet einen Besucherrekord. 37'000 Personen pilgerten für die 39. Ausgabe des Festivals in die Waadtländer Alpen.

Dies teilten die Organisatoren am Sonntagabend nach Abschluss der neuntägigen Veranstaltung mit. Rund 70 Piloten hatten mit ihren Teams ihr Können gezeigt. Höhepunkt war der sogenannte «Night Glow». Das Spektakel mit Ton und durch Flammen erleuchteten Heissluftballons hatte alleine über 6000 Besucherinnen und Besucher angezogen. (sda)

Ooooooh, so viele farbige Ballone

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Swiss schröpft Kunden, SNB verdient mit Nuklearwaffen: Das schreiben die Sonntagszeitungen

Die Fluggesellschaft Swiss verlangt bis zu 30 Franken für die Bezahlung mit Kreditkarte. Ab 2018 werden aber Kunden mit Flügen aus der Schweiz gegenüber Reisenden etwa ab Deutschland benachteiligt, wie die «SonntagsZeitung» berichtet. Denn eine neue EU-Richtlinie verbietet Aufschläge für Zahlungen mit Kreditkarten von Privaten in EU-Ländern. Wer allerdings ab der Schweiz reist, habe Pech. Die Swiss will an diesem Aufschlag für Schweizer Abflugsorte nämlich festhalten. In der Schweiz …

Artikel lesen