Schweiz

Comeback bei «10vor10»: Susanne Wille. Bild: SRF

Susanne Wille kehrt zu «10vor10» zurück, sie ersetzt Daniela Lager

06.10.16, 11:14 06.10.16, 13:09

Die 42-jährige Journalistin Susanne Wille kehrt zum Nachrichtenmagazin «10vor10» des Schweizer Fernsehens zurück. Sie folgt auf Daniela Lager, die per Ende Jahr nach 13 Jahren auf eigenen Wunsch als Moderatorin zurücktritt.

Susanne Wille hatte im Sommer 2011 als Moderatorin von «10vor10» aufgehört. Sie hatte damals zum Abschied vor laufender Kamera einen Blumenstrauss von Daniela Lager erhalten. Nun tritt sie selbst deren Nachfolge an, wie das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) am Donnerstag auf seiner Homepage mitteilte.

Daniela Lager tritt per Ende Jahr nach 13 Jahren auf eigenen Wunsch als Moderatorin zurück. Bild: SRF

Seit 15 Jahren beim SRF

So wie sich die Welt verändert habe, habe sich auch «10vor10» verändert, zitiert das SRF Wille. Die neue Moderatorin werde nicht nur ins Team von «10vor10» zurückkehren, sondern ab Januar 2017 auch das News-Projektteam verstärken. Dieses Team befasst sich mit der künftigen Ausrichtung der Nachrichtensendungen.

Wille ist seit 15 Jahren beim SRF tätig. Bereits von 2001 bis 2011 moderierte sie «10vor10». Danach arbeitete sie für das SRF als Korrespondentin im Bundeshaus. Seit Sommer 2013 ist sie als Moderatorin und Reporterin für die «Rundschau» im Einsatz.

Wille ist mit dem «Tagesschau»-Moderator Franz Fischlin verheiratet. Das Paar hat drei Kinder im Alter zwischen 5 und 10 Jahren. (whr/sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Wie würde die Welt ohne Internet aussehen? Eine Horrorvision in 10 Teilen

Kalte Duschen und Fake News – das war die Energiestrategie-«Arena» 

Erneuter nordkoreanischer Raketentest – allerdings ein Blindgänger

Lieber Sport als Beten: Warum Frommen das Geld für Sportlager nicht gestrichen werden darf

Wer in der EU Filme und Serien streamt, hat nun ein Problem. Schweizer haben vorerst Glück

«Alti, heb de Schlitte!» – Was, wenn du ehrlich zu deinem Chef wärst?

Ausverkauf des Feminismus – die 3 dümmsten Gründe, Feministin zu sein

Genau so ein schönes Gefühl ist es, den Picdump zu schauen

ETH-Professor: «Man müsste halt ein Tal mit Solaranlagen zupflastern»

«Biete Wohnung gegen Sex» – in England nehmen dubiose Wohnungsanzeigen zu

Die Bachelorette und ihr muskelbepacktes Egomanen-Rudel

WTF? UNO wählt ausgerechnet Saudi-Arabien in die Kommission für Frauenrechte

Du willst es doch auch: 22 Fail-Gifs, die deinen Tag besser machen

Wie Trumps EU-Kehrtwende der Schweizer Wirtschaft schaden könnte

Frankreich wagt den revolutionären Bruch – und hat nun eine echte Wahl

Die besten Reaktionen auf den denkwürdigen Clásico (inkl. wütendem Ronaldo)

Im Cockpit-Clinch: Die Swiss wird von deutschen Piloten überrannt

«Scheiss-Jugo» und «Nazi-Schweine» – diese Beschimpfungen wurden richtig teuer

Patriotismus, Macron-Hate und alte Chansons – so erlebte ich die Party von Marine Le Pen

«Wenn 10'000 Schweizer ihr Gast-WLAN öffnen, wird die staatliche Netz-Überwachung nutzlos»

Pisa-Studie: Schüler in der Schweiz ticken ein bisschen anders als in den übrigen Ländern

Info-Panne im Pentagon: US-Flugzeugträger fährt los, aber nicht nach Nordkorea

Facebook Live muss weg! 😡

19 Memes, die das Single-Dasein perfekt beschreiben

Die fiesen Tricks der Wahlbetrüger: Ein Oppositioneller erzählt

«Schlimmstes Datenleck seit Snowden»? Das sollten Windows-User wissen

Ein Schweizer Professor erklärt, wieso es mit deinem Leben ab 23 bergab geht

Alle Artikel anzeigen

Tagesschau abgebrochen

Hol dir die App!

User-Review:
DendoRex, 19.12.2016
Watson ist für mich das Nr. 1 Newsportal und wird es auch bleiben. So weitermachen!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
5 Kommentare anzeigen
5
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • karl_e 06.10.2016 15:13
    Highlight Muss das sein?
    10 13 Melden
    600
  • Zeit_Genosse 06.10.2016 13:48
    Highlight 10 vor 10 im Jobsharing. #fiwi #frasus
    1 4 Melden
    600
  • Mia_san_mia 06.10.2016 11:57
    Highlight Super, Susanne Wille ist eine tolle Moderatorin.
    30 8 Melden
    600
  • The fine Laird 06.10.2016 11:35
    Highlight Oh Susanne...


    23 0 Melden
    • Mia_san_mia 06.10.2016 12:02
      Highlight Haha dieses Lied habe ich ganz vergessen 😂 aber recht hat er, da freue ich mich wieder auf 10 vor 10😊
      9 4 Melden
    600

Juso und Junge SVP duellieren sich – und die Zuschauer mansplainen live dazwischen

Das BH-Verbrennungs-Bild der Juso-Frauen sorgt auch zwei Wochen nach der Publikation für Aufregung. Die jungen SVP-Frauen geisselten die Aktion in einer Medienmitteilung als «Dreck». Im «Talktäglich» kreuzten die Juso-Präsidentin Tamara Funiciello und die Präsidentin der Jungen SVP Emmental, Michelle Singer, die Klingen.

Besser hätte es für Tamara Funiciello im «Talktäglich» nicht kommen können: «I wott säge», hob der Anrufer, Herr Hügli, in breitem Berndeutsch an, «wenn man eine anständige Figur hat, dann kann man sich schon ausziehen. Aber wenn man so aussieht wie ein Ross, dann sollte man die Kleider anbehalten.» Die anderen hingegen, die SVP-Frauen, die hätten sich ruhig ausziehen dürfen.

Funiciellos Kontrahentin, Michelle Singer, beeilte sich zwar, die Aussage des Zuschauers zu verurteilen, aber da war der …

Artikel lesen