Schweiz

Verzögerte Bauarbeiten – S5 hielt nicht in Stadelhofen und Hardbrücke

28.03.17, 06:31 28.03.17, 06:51

Wie der Störungsservice der SBB mitteilt, war der Bahnhof Stettbach in Zürich Nord bis 6.20 Uhr nur beschränkt befahrbar. Als Grund dafür gaben die Störungsmelder unplanmässige Bauarbeiten an. Gemäss SBB-Sprecher Christian Ginsig haben Gleisarbeiten auf der Strecke länger gedauert als geplant. Das hat für eine grössere Menge Früh-Pendler auf der Strecke Zug – Pfäffikon (SZ) zu Umtrieben geführt, da die S5 umgeleitet werden musste und in den beiden Stadtbahnhöfen Hardbrücke und Stadelhofen nicht hielt. 

(thi)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

«Ein Fehler im System» – Mohamed Wa Baile und sein Kampf gegen das «Racial Profiling»

Jung + schwarz = verdächtig. Gegen dieses Vorurteil kämpft Mohamed Wa Baile. Er will dem «Racial Profiling» von Polizisten ein Ende setzen. Und geht dafür bis vor Bundesgericht.   

Sein Fall sorgte für Aufsehen. Der 43-jährige Schweiz-Kenianer Mohamed Wa Baile wurde am 5. Februar 2015 am Zürcher Hauptbahnhof von zwei Stadtpolizisten kontrolliert. Wa Baile liess sich widerstandslos kontrollieren, weigerte sich aber, seinen Ausweis zu zeigen, weil er sich diskriminiert fühlte. Dafür kassierte der 43-Jährige eine Busse von 150 Franken, wegen Nichtbefolgens polizeilicher Anordnungen. 

Wa Baile war mit dem Strafbefehl nicht einverstanden und verlangte eine gerichtliche …

Artikel lesen