Schweiz

Rentner wird in Oltner Wohnung überfallen – Polizei umstellt Haus stundenlang

Zwei Männer haben am Mittwochabend in Olten einen Rentner in dessen Wohnung überfallen. Die Polizei umstellte und evakuierte das Haus und konnte die Täter nach Stunden festnehmen.

Publiziert: 15.09.16, 15:19

Am Mittwoch kurz nach 22.30 Uhr geht bei der Kantonspolizei Solothurn die Meldung ein, dass in einem Mehrfamilienhaus ein Mann um Hilfe schreie.

Vor Ort stellen die Polizisten dann fest: Der schreiende Mann ist kurz zuvor in seiner Attikawohnung von zwei Männern überfallen worden – und die Täter befinden sich vermutlich noch im Haus.

Weitere Einsatzkräfte werden angefordert, die Liegenschaft wird umstellt. Aus Sicherheitsgründen wird das ganze Haus evakuiert.

Festnahmen nach mehreren Stunden

Mehrere Stunden dauert die Polizeiaktion, dann können die Täter vor bzw. im Objekt angehalten werden. Das teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Die 25 und 34 Jahre alten Türken sind für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen worden.

Zur Klärung der Umstände und des Hergangs haben die Strafverfolgungsbehörden des Kantons Solothurn eine Untersuchung eingeleitet. (ldu) (aargauerzeitung.ch)

Das könnte dich auch interessieren:

Kontingente sind ausgeschöpft – Schweizer Firmen sitzen ohne Fachkräfte da

Schweizer Ex-Offizier bezichtigt «Tagesschau»-Legende der Kriegsverbrechen

Dumm gelaufen, Brangelina! Diese Liebes-Tattoos müssen jetzt wohl weg ...

14 Dinge, die du nur kennst, wenn du einen grossen Bruder hast

RTL provoziert mit Tweet ARTE – die Retourkutsche ist grossartig

Prostata-Rocker in Deckung! Der Shit, der Sophie Hunger entgegen stürmte, fliegt zurück

12 Bekenntnisse für Atheisten

Studium vs. Arbeit: Diese 6 wichtigen Unterschiede musst du kennen

Gewählt wegen Katzenbild: Black-Metal-Musiker ist jetzt Politiker – gegen seinen Willen

Verlorene Panzer, übermütige Rekruten und Wasserdiebstahl: Die 11 grössten Fails der Schweizer Armee

Kein Witz! Zürcher PR-Profi startet Kampagne für ein Kebab-Verbot

Zürcher Pub nach Schwulen-Rauswurf im Shitstorm – und nun rufen die Jusos zum «Kiss In»-Protest

Brisante «Kassensturz»-Recherchen: So beutet die Uni Zürich ihre Studenten aus

Basler fotografiert Flüchtlinge mit ihrer wichtigsten Habe – Ashton Kutcher gefällt das

Von der direkten Demokratie bis zum Bier: Was Expats an der Schweiz wirklich nicht mögen 

Dem Geheimnis des ewigen Lebens auf der Spur: An diesen 5 Orten werden Menschen steinalt

Willst du deine Wohnung neu einrichten? Hier kommen 6 Fehler, die du dabei vermeiden kannst

Der Schweiz kann die EU egal sein? Von wegen! Schau dir mal diese 4 Grafiken an 

Weisst du, wozu das kleine Loch im Flugzeugfenster gut ist? Wir erklären es dir

Alle Artikel anzeigen

Aktuelle Polizeibilder: Fataler Sekundenschlaf

Meistgelesen

1

14 Dinge, die du nur kennst, wenn du einen grossen Bruder hast

2

Keine Gnade für Rösti: Wermuth und Co. demontieren den …

3

Nackte Schönheitsköniginnen und goldenes Besteck: Wie Pablo Escobars …

4

16 Dinge, die man nur als U25 im Ausgang macht

5

«Hahaha» und so weiter: Der PICDUMP ist da! 

Meistkommentiert

1

Steuerhinterzieher statt Ausländer – und plötzlich ist der SVP der …

2

Gott, dich gibt es nicht – oder würdest du unschuldige Kinder im …

3

Die besten Sportlerpics auf Social Media: Olympiasiegerin von Rio …

4

Wenn du für das NDG bist, klick hier nicht drauf! Diese Karikaturen …

5

Die Woche in Aleppo beweist: Sie lügen alle. ALLE!!!

Meistgeteilt

1

Innerer Dialog Heute: Die Menstruation

2

Darum ist der World Cup of Hockey so richtig geil

3

15 ungewöhnliche Wohnideen für deine eigenen vier Wände

4

Russland siegt und sichert sich Duell mit Erzrivale Kanada – USA mit …

5

6-Jähriger will Omran aus Syrien helfen – sein Brief an Obama …

6 Kommentare anzeigen
6
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Eisenbähnler 15.09.2016 16:52
    Highlight "Zur Klärung der Umstände und des Hergangs haben die Strafverfolgungsbehörden des Kantons Solothurn eine Untersuchung eingeleitet." - Wundert mich nicht bei dem Chaos, dass die Kapo hier gestern veranstaltet hat.
    2 7 Melden
    600
  • Mafi 15.09.2016 15:32
    Highlight Und wie geht es dem Rentner?
    23 1 Melden
    • Normi 15.09.2016 16:12
      Highlight Hoffentlich Gut
      13 1 Melden
    • bärn 15.09.2016 16:38
      Highlight irrelevant, da schlagzeile bereits genügent leser generiert
      10 1 Melden
    • Eisenbähnler 15.09.2016 16:51
      Highlight Geht ihm gut. Konnte noch am selben Abend wieder aus dem Spital.
      9 1 Melden
    • Mafi 15.09.2016 22:52
      Highlight Danke für die Info @Eisenbähnler!
      7 0 Melden
    600

Brand in Zürcher Kehricht-Verbrennungs-Anlage auch nach Stunden noch nicht gelöscht     

Wegen einenes Bunkerbrands in der KVA Josefstrasse in Zürich ist es am Mittwochmorgen kurz vor 08.00 Uhr zu einem Grosseinsatz der Feuerwehr gekommen. Auch Krankenwagen und Polizei sind vor Ort. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Laut Schutz & Rettung Zürich soll es keine Verletzten gegeben haben.

Die Löscharbeiten waren auch am Mittag noch im Gang, wie eine Sprecherin von Schutz & Rettung auf Anfrage bestätigte. Die Lage sei aber unter Kontrolle und es bestehe keine Gefahr für …

Artikel lesen