Schweiz

Hochprozentiges aus der Schweiz: Diese 16 Schnäpse solltest du mal probiert haben

Hier wird gutes Zeugs gebrannt: Destillerie Morand in Martigny. Bild: KEYSTONE

Publiziert: 15.10.16, 19:23 Aktualisiert: 16.10.16, 07:32

Kräuterliköre, Obstbrände, Whiskys, Gin und und und – gibt's alles hier in der Schweiz. Eine Auswahl, schön schweizerisch feinsäuberlich alphabetisch sortiert, zum Schnabulieren:

Appenzeller Alpenbitter

Erstmals 1902 von Emil Ebneter hergestellt, ist dieser 42-Kräuter-Bitterlikör seither mehr oder minder unverändert geblieben. Und erst noch nachhaltig: Seit 2014 wird Appenzeller zu 80 Prozent mit Solarstrom hergestellt.

Artemisia La Clandestine Absinthe

Bild: KEYSTONE

Das Original aus dem Dörfchen Couvet im Val-de-Travers, Jura!

Breil Pur Sloe Gin

Bild: barnews.ch

Die mehrfach preisgekrönten Bio-Gins von Breil Pur aus der bündnerischen Surselva erhalten mit diesem Sloe Gin Zuwachs – der erste Sloe Gin der Schweiz!

Delea La Bianca

Bild: delea.ch

Etwas Sonne aus dem Ticino mit dieser Limited Edition Grappa von Delea.

Erismann Himbeer 40%

«Ein grosses Geheimnis machen wir rund um das Brennen nicht», sagt Brenner Hans Erismann über seine grossartigen Bülacher Brände. «Für uns steht hochwertiges Obst aus der Region im Mittelpunkt. Jedes Jahr schmecken die Früchte anders, einmal gibt's gute, hin und wieder mal perfekte Destillate. Aber jedes Jahr steht man wieder vor der Brennerei und wartet gespannt, wie der erste Tropfen den Brennkessel verlässt.» Spoiler: Sie sind immer hammergut.

Etter Vieille Poire Williams Barrique

Klar, darf ein Brand von Etter aus Zug nicht fehlen. Mal was richtig, richtig Gutes? Probier diesen gelagerten Williams hier!

Heuschnaps Hotel Wetterhorn

Der legendäre Heuschnaps, nach einem uralten Rezept, das im Keller des Hotel Wetterhorns auf dem Hasliberg ausgegraben wurde! 

Humbel Halb/Halb

Bild: humbel.ch

Keine halbe Sache, sondern eine veritable Innerschweizer Spezialität: Halb-Halb, eine Mischung aus Obstbrand (Apfel, Birne) und Zwetschge aus der traditionsreichen Spezialitätenbrennerei Humbel in Stetten AG.

Ingwerer

«Handmade liquer» aus Bern. Aus Ingwer. Einfach nur geil. «Scharf im Geschmack», steht in der Gebrauchsanweisung – mit dem Hinweis: «Schütteln macht das Getränk schärfer und intensiver im Geschmack.» Noch schärfer? Noch intensiver? Wir lieben's.

Lipp Grand Marc

Edelste Brände aus dem Weingut und der Destillerie Lipp in Maienfeld GR.

Morand Abricotine und Williamine

Bild: morand.ch

bild: morand.ch

Eau de vie – Wasser des Lebens! Aus dem Wallis kommen diese Leckereien aus Aprikose und Birne.

Nginious Swiss Blended Gin

Seit 2014 stellt Ngininious die Schweizer Gin-Welt auf den Kopf. Hier wird das Blending-Verfahren gewählt. Im Gegensatz zu einem London Dry Gin, bei dem alle Kräuter in einem einzigen Vorgang gemeinsam destilliert werden, werden beim Blended Gin die 18 verwendeten Botanicals in vier Gruppen eingeteilt und erst nach der Destillation verschnitten. 

Säntis Malt Edition Dreifaltigkeit

Die altehrwürdige Brauerei Locher aus Appenzell braut seit 130 Jahren grossartiges Bier. Nach Aufhebung des Verbots der Herstellung von Spirituosen aus ­Getreide in der Schweiz begann Braumeister Karl Locher 1999 mit der Herstellung von Whisky in geschichtsträchtigen Bierfässern und Verwendung von Quellwasser aus dem Alpstein. Seither ist der Säntis Malt mehrfach international preisgekrönt und wird rund um den Globus genossen.

Streuli's schwarze Johannisbeere

In der fünften Generation Landwirte, wurde Urs Streuli von Streuli's Privatbrennerei in Horgen ZH zum Brenner des Jahres 2015 gekürt. Bekannt ist unter anderem der erfolgreiche Zurich Dry Gin, doch die Obstbrände haben es auch in sich. Einer der besten ist dieser Cassis-Edelbrand hier.

Studer Kirsch vieux 41%

Die Schweiz macht die besten Kirschbrände. Einer der feinsten ist der edle Kirsch vieux aus dem Hause Studer im Luzernischen. «Ein Bote des guten Geschmacks für harmonische Momente.» Oh ja.

Wynegg Trester

Mitten in der Stadt Zürich steht auf fünfeinhalb Hektaren Wiesen und Obstgarten einer der letzten Bauernhöfe auf Stadtgebiet: Der Quartierhof Wynegg. Hier wird auf aussergewöhnliche Art die landwirtschaftliche Bewirtschaftung durch die Quartierbevölkerung wahrgenommen: Tierhaltung, Obstbau, Gartenbau, Naturschutz, Jugendarbeit und soziale Aktivitäten. Obstbau? Ja-haa, nebst Obst und dem daraus gewonnen Most fällt immer noch genug für feine Brände ab. Der Klassiker, der Büezer-Schnaps par excellence, ist der Wynegg-Trester, der exklusiv an den diversen Fest-Daten auf dem Wynegg zu erstehen ist oder sonst per Email direkt beim Produzenten.

Trinken mit Stil

Alkohol tötet Hirnzellen? Räumen wir mal mit ein paar Alk-Mythen auf, okay?

13 klassische Cocktails, die jeder Mann und jede Frau von Welt beherrschen sollte

Hochprozentiges aus der Schweiz: Diese 16 Schnäpse solltest du mal probiert haben

Life-Hacks aus der Ära des Alkoholverbots: So einfallsreich waren die Schmuggler während der Prohibition

21 Schweizer Biere, die du mal probieren solltest (und ihr sagt uns noch 21 weitere, okay?)

Codewort Porno – wie Schwarzbrenner trotz Verbot Absinth verkauften

Komm, wir trinken eine Guuge! Hier kommen die Cannabis-Cocktails!

6 Whisky-Drinks, die bei einer Erkältung helfen. Nein, im Ernst jetzt

Heute ist der Internationale Tag des Bieres. Dazu also: 10 Gründe, warum Bier grossartig ist

Ich habe bis um 6 Uhr morgens Wodka getrunken und hatte keinen Kater. Mit diesen 10 Wodken kannst du das vermutlich auch

Trink deinen veganen Wein woanders! Hier kommen die Fleisch-Cocktails!

Wer kennt sich mit Drinks aus? Hier haben wir ein Quiz dazu

22 klassische Sommer-Cocktails, die du kennen musst (wenn du jetzt startest, hast du bis September alle durch)

15 Whiskys, die du unbedingt probieren musst (aber nicht alle auf einmal, gell)

Spinnenwodka, Zehenwhisky, Spuckebier ... Drinks aus Zeugs, das du garantiert nie essen würdest

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
Gina226 - 6.4.2016
Watson, du bist super. Ich möchte dich nicht mehr missen. ❤️
33 Kommentare anzeigen
33
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • cicala 16.10.2016 22:05
    Highlight Bisbino. Gin dal Ticino...
    3 1 Melden
    600
  • Tsetse 16.10.2016 12:12
    Highlight Zu Appenzeller: der wird aus 80% Solarstrom produziert? Appenzeller ist aus Ethanol vom Ausland. (Industrieschnapps) Das wird garantiert nicht aus Solarstrom produziert. Um Ethanol herzustellen braucht es riesige Kolonnenbrennereien welche extrem Energie fressen.
    5 7 Melden
    600
  • domperpignan 16.10.2016 11:21
    Highlight Nicht zu verachten ist der Enzianschnaps oder Eau de vie de Gentiane aus dem Jura: http://www.myvalleedejoux.ch/de/page.cfm/gastronomie/enzianschnaps
    3 1 Melden
    600
  • Gilbert Schiess 16.10.2016 09:59
    Highlight Appenzeller - ich musste nach dem damaligen Absturz (in Laufenburg, das weiss ich noch) 30 Jahre einen riesen Bogen um Appenzeller machen.
    Heute scheckt er mir wieder.
    8 1 Melden
    600
  • Schreiberling 16.10.2016 01:48
    Highlight Der Säntismalt ist eine absolute Perle 👌🏼 und wer's gerne etwas Süsser mag: Langatun Gold Bee Liqueur (Whisky-Honig-Likör) ist auch ziemlich gut.
    6 2 Melden
    • Wehrli 17.10.2016 17:30
      Highlight Habs immer wieder versucht, kommt einfach nicht an die Schotten heran.
      2 0 Melden
    • obi 24.10.2016 11:26
      Highlight Ich finde seine Rauchspeck-Note ziemlich geil.
      0 0 Melden
    600
  • felixJongleur 16.10.2016 01:15
    Highlight Also der Ingwerer heute Abend..war gut geschüttelt :) schöne Auswahl, bravo!!
    9 2 Melden
    600
  • Coppoletti 16.10.2016 00:29
    Highlight Der Vieux Marc von Gantenbein ist auch sehr empfehlenswert...
    5 1 Melden
    600
  • Caturix 15.10.2016 23:35
    Highlight Poire à Botzi von der Distillerie Morard in Le Bry. Ich finde die wircklich sehr gut.
    4 1 Melden
    • gege 16.10.2016 17:54
      Highlight Büschelibire auf Deutsch. Merci beaucoup de la Singine 😊
      2 1 Melden
    600
  • Limpleg 15.10.2016 22:12
    Highlight Swiss Highland Single Malt Whisky «ICE LABEL»

    Gereift im ewigen Eis auf dem Jungfraujoch... Sehr sehr leckerer Whisky
    10 6 Melden
    600
  • maxi 15.10.2016 20:58
    Highlight nummer 7 ist etwas vom besten... das teil ist wie der fc bayern entweder man liebt ihn oder hasst in... grossartiges destillat!
    6 4 Melden
    • Mia_san_mia 16.10.2016 09:21
      Highlight Muss ich mal probieren 😊
      2 2 Melden
    600
  • Polybertarian 15.10.2016 20:18
    Highlight Als Jurassier muss ich mit zwei Details nerven:
    - Der Val de Travers liegt im Kanton Neuenburg ("Jura" kann hier misverstanden werden :D )
    - Wo ist die Damassine ?!
    22 1 Melden
    • karlie 15.10.2016 21:49
      Highlight Die damassine liegt in der flasche😊
      5 1 Melden
    • Walter Sahli 17.10.2016 15:31
      Highlight Aber nicht lange, karlie *schleck* XD
      1 0 Melden
    600
  • Hoppla! 15.10.2016 20:12
    Highlight Matte Absinth und Gin

    www.mattebrennerei.ch
    4 6 Melden
    600
  • SVARTGARD 15.10.2016 20:11
    Highlight 😆
    15 2 Melden
    • SVARTGARD 15.10.2016 20:59
      Highlight 😆
      12 3 Melden
    600
  • Kuym 15.10.2016 20:07
    Highlight Turicum Gin vergessen?
    10 16 Melden
    • sambeat 15.10.2016 23:48
      Highlight Brrr...!
      3 4 Melden
    600
  • The Origin Gra 15.10.2016 20:06
    Highlight Da fehlt der Preisgekrönte Wodka Xelent sowie der Whisky der Brauerei Ruggenbräu aus Interlaken
    11 10 Melden
    • Mia_san_mia 16.10.2016 09:22
      Highlight Nichts fehlt, der Autor hat einfach seine Vorschläge gemacht...
      9 1 Melden
    600
  • Oulimouli 15.10.2016 20:05
    Highlight fehlt noch http://www.damas-seeland.ch/...
    Damascino vom feinsten....Aus dem Berner Seeland😋
    4 6 Melden
    600
  • Joël 15.10.2016 19:51
    Highlight So alles erledigt. Alles probiert. Habe ich es wirklich richtig verstanden, alles in einer Stunde auszuprobieren 🤔oder doch etwa nicht?
    27 4 Melden
    • schoweder 15.10.2016 23:54
      Highlight Dafür shcreibst du noch guet. Bn ert bei dr zwiten flasch...😉
      14 1 Melden
    600
  • Reiser 15.10.2016 19:40
    Highlight Sind Ruedi Käsers vorzügliche Brände (allen voran der "Tschin") bewusst ausgelassen worden? Gehört für mich definitiv auf die Liste.
    10 11 Melden
    • peeti 16.10.2016 01:57
      Highlight Der Tschin schreibt sich aus gutem Grund nicht Gin.
      4 1 Melden
    600
  • Charlie Brown 15.10.2016 19:39
    Highlight #7, Heuschnaps: Da habe ich schlechte Erinnerungen dran. Kann aber auch an der Kombination gelegen haben...
    11 6 Melden
    600
  • Tamarathompson 15.10.2016 19:35
    Highlight Gute Auswahl da habe ich noch einiges nachzuholen in Sachen heimatlicher Spirituosenkunde
    16 2 Melden
    600
  • lilie 15.10.2016 19:32
    Highlight Super Liste! 👍

    Was hält die Watson-Community eigentlich von Xellent?

    Wird ja mega in den Himmel gelobt, aber ich finde, der schmeckt nach Benzin... 😞
    10 6 Melden
    • Jarl Ragnar 15.10.2016 21:07
      Highlight Persönlich schmeckt er mir nicht.
      Trinke lieber Pan Tadeusz, Kozuba oder einen preiswerten aber sehr leckeren Nemiroff
      5 4 Melden
    600

17 Grotti, die man einmal im Leben besucht haben muss

Bei einem Ausflug ins Tessin darf der Besuch eines Grotto nicht fehlen. Ursprünglich handelte es sich dabei um natürliche Felshöhlen, in denen die Landbevölkerung Wein, Wurst und Käse aufbewahrte. Die heutigen Grotti sind nur noch selten Felskeller – stattdessen handelt es sich um einfache traditionelle Steinhäuser mit Tischen und Bänken aus Granit, in denen man lecker essen kann. Wir haben eine Liste mit 17 Grotti, die bei Besuchern und der watson-Redaktion hoch im Kurs stehen.

(viw)

Artikel lesen