Schweiz

Unfälle auf A2 und A13: Gotthard- und San-Bernardino-Routen sind blockiert

Die Gotthard-Strecke zwischen Quinto und Airolo ist bis midnestens 17 Uhr gesperrt. Auch die A13 ist betroffen. 

17.05.17, 13:35 17.05.17, 18:44

Auf der Autobahn A2 hat sich am Mittwochmittag im Tessin ein schwerer Unfall ereignet, bei dem ein LKW-Fahrer ums Leben kam. Die A2 musste in der Folge zwischen Quinto und Airolo in Richtung Nord gesperrt werden – der Verkehr staute sich bis Biasca.

Auch auch der A13 sind beide Richtungen zwischen Zizers und Chur-Nord gesperrt. Der TCS meldet, dass der Verkehr bis ca. um halb acht umgeleitet wird. 

Beim Unfall vom Mittwoch fuhr ein Lastwagen mit Aargauer Kennzeichen auf einen anderen Lastwagen mit Luxemburger Kennzeichen auf. Letzterer befand sich am Ende eines Staus, wie die Tessiner Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte.

Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 49-jährigen Fahrers im Aargauer Lastwagen feststellen. Für die Bergungsarbeiten musste die Autobahn zwischen Quinto und Airolo mehrere Stunden lang gesperrt werden. Der Verkehr staute sich bis Biasca.

In diesem Abschnitt der A2 kommt es immer wieder zu tödlichen Auffahrunfällen. Genau vor ein Jahr, am 17. Mai 2016, waren zwei Frauen aus Israel bei einem Auffahrunfall auf der A2 bei Quinto TI ums Leben gekommen.

Damals fuhr ein 55-jähriger Autolenker auf den letzten Wagen in einer Kolonne auf. Durch die Wucht dieses Aufpralls wurde das Auto der Frauen aus Israel mit grosser Gewalt in einen davor stehenden Lastwagen geschoben.

Nur zwei Monate später, im Juli 2016, wurde eine vierköpfige Familie aus Deutschland ebenfalls bei Quinto getötet. Ihr Fahrzeug wurde zwischen zwei Lastwagen zerdrückt.

Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) hatte nach diesen Unfällen eine mobile Warntafel aufgestellt, um Staus auf der Autobahn anzuzeigen. Mit dieser «Vorsichtsmassnahme» sollten alle Verkehrsteilnehmer vor über die genaue Staulänge auf dem Autobahnabschnitt informiert werden. (sda)

Aktuelle Polizeibilder: Mehrere 100'000 Franken Schaden beim Grillieren

Das könnte dich auch interessieren:

Trump ist back home – diese 3 Probleme machen ihm die nächsten Tage zur Hölle

Das bittere Ende der Frau, die den «Vater des Gaskriegs» nicht stoppen konnte

Ein Angebot, das du nicht ablehnen kannst: Die besten Mafia-Filmzitate aller Zeiten

Die 9 Phasen des Uni-Semesters, die alle Studenten kennen

Vergiss Schul- und Uni-Prüfungen! Dieser Test bereitet dich WIRKLICH auf das Leben vor

Multimillionär mit «B-Lizenz»: Mark Streits Beispiel zeigt, wie die NHL funktioniert

«Terroranschläge stellen die Medien vor einen Balanceakt»

Mehr White Chick geht nimmer: Avolatte, Leute! Avo. F***ing. Latte. 😒

Manchester-Leaks: Trump ordnet Untersuchung an

14 Gründe, warum sogar FCB-Fans heute im Cupfinal für Sion sein müssen

Warum es schiefgehen kann, wenn YouTuber auf Kriegsreporter machen

Bevor du in die Ferien abhaust: Hier die 11 wichtigsten Ferien-Starterkits

Manchester in Alarmbereitschaft: Entwarnung nach Grosseinsatz

Die 21 witzigsten Job-Inserate aus aller Welt

Schleichender Jodmangel in der Schweiz: Werden wir wieder zu «Idioten der Alpen»?

Grünen-Chefin Rytz: «Wir haben punkto Energiewende viel bessere Karten als Deutschland»

17 Dinge, die du (wahrscheinlich) nur verstehst, wenn du in der IT arbeitest

Von A wie Assistkönig bis Z wie Zuschauer: Das ABC der Bundesliga-Saison

Eine Million Gründe, warum ich nie wieder an ein Konzert gehen werde

«Arena»-Fight ums Fleisch: Veganerin fetzt Verbotsgegner – und alle lieben Bauer Capaul 

7 klassische Handy-Chats vom Wochenende, die jeder kennt – und was dahinter steckt

10 mysteriöse Entdeckungen, die uns heute noch verblüffen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
Micha-CH, 16.12.2016
Beste News App der Schweiz. News und Unterhaltung auf Konfrontationskurs.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
4 Kommentare anzeigen
4
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • The Origin Gra 17.05.2017 19:33
    Highlight Bei Zizers gabs auch einen Unfall.
    Autobahn in beide Richtungen gesperrt und alles wollte über die A13

    2 0 Melden
    600
  • ovatta 17.05.2017 18:56
    Highlight Wie ist das mit diesen elektronischen Deichseln? Könnten diese so etwas verhindern? Und können diese nachgerüstet werden?
    1 0 Melden
    600
  • Martin C. 17.05.2017 15:10
    Highlight Auffahrunfälle scheinen sich zu häuffen. Jeder ist tragisch und unnötig. Abgelenkt durch Handy? Bin selber als Fussgänger einmal fast durch ein PW überfahren worden. Fahrer war am Handy und überfuhr so ein Rotlicht. Fussgänger hatten grün. Ich traue seither keiner grünen Fussgängerampel mehr.
    17 16 Melden
    • E. Edward Grey 17.05.2017 16:05
      Highlight Am besten getrauen Sie sich überhaupt nicht mehr auf die Strasse. Dann ist alles viel sicherer.
      13 23 Melden
    600

Schweizer Historiker sind alarmiert: Dem Geschichtsfach droht an Schulen der Niedergang

Die Zahl der Geschichtsstudenten bricht ein, der neue Lehrplan 21 wertet das Fach ab. Historiker sorgen sich um den Schulunterricht – und die Demokratie.

Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen. Die Warnung des spanischen Philosophen George Santayana ist aktueller denn je, denn die Vergangenheit droht in Vergessenheit zu geraten. Die Zahl der Studenten mit Hauptfach Geschichte hat seit 2004 abgenommen, von 4300 auf 2650. Das ist der tiefste Wert seit über 30 Jahren.

Die Entwicklung ist umso erstaunlicher, als die Anzahl Studierender schweizweit wächst. Zudem haben die Hochschulen vielerorts die Lateinpflicht …

Artikel lesen