Schweiz

Bereits minus 14 Grad – Willkommen im kältesten Morgen dieses Winters

Falls du das Haus noch nicht verlassen hast: Es ist arschkalt. So kalt, dass an etlichen Stationen die Tiefstwerte von gestern noch einmal unterboten wurden. 

Publiziert: 30.11.16, 07:56 Aktualisiert: 30.11.16, 09:51

Es war ja gestern schon saukalt, wie du unschwer am eigenen Leibe erleben durftest. Noch um 8 Uhr morgens war es verbreitet -2 bis -5 Grad. 

Aber weisst du, was das Beste ist?

Heute morgen war's noch kälter! 

Rise and Shine! gif: giphy

Laut MeteoNews sind momentan die besten Voraussetzungen gegeben für eine kalte Nacht: Klarer Himmel, trockene Luft und wenig Wind sind die perfekte Mischung. 

gif: giphy

Tiefste Temperaturen über 1000 Meter über Meer

Übrigens: So schön war es in der Schweiz, als es noch schneereiche Winter gab

Tiefste Temperaturen unter 1000 Meter über Meer

Also, pack dich dick ein, bevor du rausgehst!

Die 10 besten Skigebiete der Alpen 2016

(gin/lae)

Hol dir die catson-App!

Deine Katze würde catson 5 Sterne geben – wenn sie Daumen hätte.
7 Kommentare anzeigen
7
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • smile-at-me 30.11.2016 09:42
    Highlight Gebt es zu, ihr habt in der Schule einen Fensterplatz gehabt und den Schneeflocken zugeschaut!

    Der meteorologische Winteranfang ist am 1. Dezember, der astronomische Winteranfang ist am 21./22. Dezember.

    Es ist also noch Herbst. Und da sich der Herbst dem Ende zu neigt, passt es dann auch, von sich über- oder unterbietenden Rekordwerten zu berichten. Am Anfang einer Periode wäre das wenig sinnvoll.
    4 0 Melden
    • gschuler 30.11.2016 11:09
      Highlight Hast natürlich Recht. Kalt war es trotzdem!
      1 0 Melden
    600
  • leu84 30.11.2016 08:59
    Highlight Februar 2012 war es minus 25 Grad Celsius im Mittelland
    5 0 Melden
    600
  • walsi 30.11.2016 08:53
    Highlight Egal ob meterologisch oder astronomisch, heute ist immer noch Herbst.
    5 0 Melden
    600
  • lilie 30.11.2016 08:27
    Highlight Klugscheiss für Pessimisten: Es ist weder metereologisch noch kalendarisch Winter, sondern immer noch Herbst! ☝
    4 0 Melden
    600
  • Tilman Fliegel 30.11.2016 08:18
    Highlight Es ist Herbst, im Fall.
    3 0 Melden
    600
  • Trajane 30.11.2016 08:15
    Highlight Uhm.. Winter, seid ihr euch da sicher?
    6 0 Melden
    600

Zum ersten Mal seit fast 40 Jahren liegt Schnee in der Sahara

Weisse Flocken, roter Sand – in der algerischen Sahara ist der Winter eingebrochen. Zum ersten Mal seit fast 40 Jahren hat es in dieser Region der Wüste geschneit.

In der Schweiz ist an weisse Weihnachten nur in den Bergen zu denken. Doch dort, wo es tagsüber zurzeit noch sommerlich warm ist, hat es geschneit: in der Sahara. In der Nähe von Aïn Séfra, im Nordwesten Algeriens, fielen am Montag die ersten Flocken auf die roten Dünen.

Hier im Saharaatlas, einer Gebirgskette, die die Nordgrenze der Sahara bildet, soll es seit 37 Jahren nicht mehr geschneit haben. Und laut der Erinnerung der Einheimischen nach nur ein einziges Mal: Am 18. Februar 1979 tobte sich …

Artikel lesen