Schweiz

Gute Zahlen: Roche und Actelion wachsen weiter

20.10.16, 07:19 20.10.16, 08:16

Der Pharmakonzern Roche hat in den ersten neun Monaten seine Verkäufe um 4 Prozent zu konstanten Wechselkursen gesteigert, um 6 Prozent in Franken. Für das Gesamtjahr bestätigt Roche den Ausblick, wie der Konzern  mitteilte.

Reingewinn von 581 Millionen Franken 

Ebenfalls gut läuft es beim Baselbieter Biotechkonzern. Actelion hat seine Prognosen nochmals erhöht. Bereits nach neun Monaten liegen Umsatz und Gewinn deutlich im Plus. Unter dem Strich bleibt ein Reingewinn von 581 Millionen Franken, fast ein Drittel mehr als im Vorjahreszeitraum. Dies teilte das Unternehmen mit. (gin/sda)

Hol dir die App!

User-Review:
Catloveeer, 19.12.2016
Die beste App ever! Einfach 🔨
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0 Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

666 Pistenkilometer für 666 Franken: Skigebiete im Berner Oberland spannen zusammen

Im kommenden Winter dürfen sich Winterfreaks im Berner Oberland freuen. Die Jungfrau Ski Region, Adelboden, Hasliberg und Gstaad bieten ein neues Abo an, schreibt die «Jungfrauzeitung». Für 666 Franken kann man die ganze Saison die 666 Pistenkilometer aller vier Gebiete befahren. Damit übertrumpfen die vier grossen Berner Bergbahnen sogar das bisher grösste Skigebiet Les Portes du Soleil im Wallis.

Die Idee für den Zusammenschluss ging von den Jungfrau Bahnen aus. Das Konzept überzeugte auch …

Artikel lesen