Schweiz

Zürich: UBS will mehr als 100 Millionen Steuern zahlen

18.11.15, 02:53

Weiterlesen bei Tagesanzeiger.ch

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
4Alle Kommentare anzeigen
4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • Sveitsi 18.11.2015 10:08
    Highlight Super! Kann ich als Privatperson auch selbst bestimmen, wann es mir passt, Steuern zu zahlen und wann nicht? -.-
    4 5 Melden
    • Max Heiri 18.11.2015 23:47
      Highlight Ja das ist indirekt möglich. Gründe eine GmbH und lasse dich anstatt bei einem Unternehmen anstellen dich als Berater angieren :)
      2 0 Melden
    • Sveitsi 19.11.2015 05:43
      Highlight Danke für den Tipp! 😂
      0 0 Melden
  • The Host 18.11.2015 07:51
    Highlight Endlich!
    8 0 Melden

Kommt der erste Zug an, ist der Flieger weg – Flughafen Zürich macht Druck auf die SBB

Der erste Zug kommt heute am Morgen erst um 5.14 Uhr am Flughafen Kloten an. Das reicht nicht für den ersten Flug. Nun fordert die Flughafen-Betreiberin Korrekturen von der SBB - auch Abends. 

44000. So viele Menschen benutzen täglich im Schnitt den Bahnhof am Flughafen Zürich. Damit gehört er zu den 15 grössten Zugstationen der Schweiz. Der Flughafen ist Zielort für Ferienhungrige, aber auch Arbeitsort von tausenden von Angestellten. Bereits heute reisen 43 Prozent Prozent aller Flughafen-Benützer per Tram, Bus oder Zug an. 25 Prozent der Anreisen erfolgen via Zürich HB. Doch wer von Zürich aus zur frühen Morgenstunde an den Aviatik-Hub fahren will, muss in der Regel …

Artikel lesen